Geschenk zur Geburt mit Kindheitserinnerung

Blogbeitrag Geschenk zur Geburt mit Kindheitserinnerung. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Im Sommer kam mein Mann mit der freudigen Nachricht nach Hause, dass sein Kollege und Freund im November Papa wird und das er ihm etwas Genähtes von mir schenken möchte. Na klar, bin ich dabei und fragte, was es denn werden solle? Da der werdenden bzw. jetzt frisch gebackene Papa ein Fußballer durch und durch ist, war das Oberthema ganz klar: FUSSBALL. Erst ging es nur um eine Babyhose als Geschenk zur Geburt, aber dann kam mein Mann noch auf eine andere Idee.  

Zurück in die Kindheit

Was die beiden Männer gemeinsam haben, ist die Manga-Serie „Capitan Tsubasa – Die tollen Fussballstars“, darüber unterhielten sie sich öfter auf der Arbeit und zu Hause war das Thema gerade auch aufgekommen, wollte doch mein Mann, das unser Großer diese Serie auch guckt – dann können sie es zusammen gucken – da es doch um Fußball ging. Unser Großer war mäßig begeistert von der Serien und nach 2 Folgen, wollte er nicht mehr und mein Mann war etwas enttäuscht…Aber es war nicht die einzige Serien, die er aus unseren Kindertage nicht schauen wollte – „Chip und Chap – Die Ritter des Rechts“ waren auch nicht nach seinem Geschmack und „Käpt´n Balu und seine tollkühne Crew“ auch nicht….

Wir schüttelten den Kopf, waren es doch so tolle Serien, die wir damals als Kinder nach der Schule schauen konnten. Bei mir war es zwar eher „Mila – Superstar“ und die mochte ich so sehr, dass ich mich mit meinen Freunden um 7 Uhr in der Schule getroffen habe, damit wir noch Volleyball spielen konnten. Ja ihr dürft den Kopf schütteln, aber es war halt so, vor und nach der Schule und in jeder Mittagspause spielten wir Volleyball – wir waren verrückt danach. Heute muss ich schmunzeln…

Uns beruhigte, dass es uns nicht allein so ging und andere Kinder die Serien ihrer Eltern auch nicht gucken und wenn wir ehrlich sind, wir schauen die Serien unserer Eltern aus Kindertagen auch nicht wirklich – oder?

Idee für das Geschenk zur Geburt mit Kindheitserinnerung

Mein Mann erzählte, dass die Fußballmannschaft von seinem Arbeitskollegen, die Anfangsmusik der Serien eine Zeit lang als Einlaufmusik ihrer Fußballmannschaft hatte – eigentlich eine coole Idee, waren die Männer doch alle im gleichen Alter und kannte die Serie. Und so wollte mein Mann gern eine Applikation von Capitan Tsubasa auf einem Shirt haben.

Wir suchten zunächst nach einem Bild von Capitan Tsubasa und fanden eines, wo er als kleiner Junge auf einem Ball liegt und lacht – perfekt, dass nehmen wir.

Blogbeitrag Geschenk zur Geburt mit Kindheitserinnerung captain-tsubasa. JanaKnoepfchen - Naehen fuer Jungs

Das Bild ließ sich für eine Applikation gut aufteilen und ich machte mich dann, als der Termin für die Geburt immer näher rückte an die Arbeit. Um den Stil einer Comiczeichnung zu behalten, umrandete ich alle Teile der Applikation mit einem schwarzen Faden und die Kleinigkeiten wie die Nase, Ohren, Finger und weitere Falten nähte ich mit einem einfachen Geradstich nach – Nähmalen sozusagen. Das ging schneller als gedach, mehr Arbeit als Aufnähen der Applikation, machten das Abzeichnen, Ausschneiden und Aufbügeln. 

Ach so als Shirtschnitt entschied ich mich für das Babyshirt von Klimperklein*, das mag ich nämlich sehr, wegen des amerikanischen Ausschnitts, man hat kein Gefummel mit den Knöpfen und es lässt sich leicht anziehen. Da das Thema ja Fußball ist, holte ich noch den Rest vom Fußballhoodie vom Großen raus – den ich mal für den Fußballhoodie verwendet hatte – und nähte hier auch die Hose draus. Wieder eine Frida von das Milchmonster*, bin ich doch gerade in Übung damit…

Nicht nur ein Geschenk zur Geburt für den kleinen Jungen

Und damit die Mama nicht leer ausgeht, gibt es noch ein praktisches Wickelutensilo für sie. Die liebe ich einfach und fand sie damals so praktisch – alles was man braucht dabei: Windeln, Feuchttücher, Creme und Stileinlagen. Die gibt´s jetzt auch neu in meinem DaWanda Shop.* 

Die frisch gebackenen Eltern freuten sich sehr über ihr Geschenk zur Geburt, der Papa erkannt sofort Capitan Tsubasa. Er meinte es wäre das coolste Geschenk und kann es kaum erwarten, das es dem Lütten passt. 

Nun wünschen wir den frisch gebackenen Eltern ein schönes erstes Weihnachtsfest mit ihrem kleinen süßen Fußballer und vielleicht mag dieser kleine Mann ja die Lieblingsserien des Papa – die Hoffnung stirbt zuletzt. 

 

Euch wünsche ich auch ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreis euer Familie und eueren Lieben. Habt ein paar schönen Tage, genießt sie und wir sehen uns dann nach Weihnachten mit meinem Weihnachtsoutfit wieder…

Liebe Grüße

Jana

und verlinkt bei: Carla näht – Applikationslinkparty

Schnitte:

Oberteil: Babyshirt von Klimperklein über DaWanda*

Babyhose: Frida von Das Milchmonster über DaWanda*

Wickelutensilo: eigener Schnitt

Stoffe:

Fußballjersey aus dem heimischen Stoffladen – Der Stoffladen in Potsdam

Grüner Jersey von Der Buntspecht über DaWanda*

*Affilate

2 Kommentare

    • Jana

      Liebe Ingrid,
      vielen Dank und ich freu mich sehr, dass es dir gefällt. Ich bin immer noch sehr froh über die Freude der jungen Eltern.
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.