Rock Evchen – mal in rot

Der Rock Evchen nach dem schnitt von selbermacher 1-2-3. mein beitrag zum sewalong projektbrotundbutter

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktseiten

Einfach mal spontan einen Rock genäht…völlig ungeplant entstand dieser Rock nach dem Schnittmuster „Evchen“ von Konfetti Paterns* an dem Abend, als ich euch hier den ersten „Evchen“ Rock zeigte. Ich hatte so Lust auf diesen Schnitt und da ich gerade viel Rot vernäht hatte – wie den MyCuddelMe für Susi – hatte ich auch Lust auf diese Farbe. Eigentlich ganz untypisch für mich, jedenfalls außerhalb der Weihnachtszeit, hier trage ich rot, seltsamerweise sehr gerne…

Rock Evchen genäht – Vorsetze umsetzen

Da ich mir ja mehr Röcke für das „Projekt Butter und Brot“ vorgenommen hatte, passte er zudem sehr gut in mein Konzept und so wurde einfach genäht. Den Schnitt verkleinerte ich auf die 36, denn beim ersten Evchen hatte ich gemerkt, dass er doch etwas groß ist – ist ja nicht wirklich traurig, nich…

Zugeschnitten waren die drei Teile schnell, ruckzuck waren die Falten geheftet und das Vorder- und Rückenteil aneinander genäht. Im Bündchen wollte ich wieder die Lederflicken haben, also zugeschnitten ABER diesmal schnitt ich vor dem Ösen einschlagen ein Loch in das Leder – man lernt ja aus einen Fehlern. Und so war das Einschlagen der Ösen nicht so verflucht schwer wie beim ersten Mal….

Ton-in-Ton wollte ich bei diesem Rock bleiben und so wählte ich eine rote Kordel. Auch die nachgemachte „Covernaht“ am Saum ist in rot, wenn schon, denn schon…

Mit meiner Freundin Susi verabredeten wir uns am Sonntag und machten Fotos, sie hatte ja von mir einen Cardigan in rot bekommen. Ich wollte unbedingt ein Foto mit uns beiden haben. Ich bin froh roten Rock Evchen genäht zu haben. 

Nun bin ich sehr glücklich mit meinem neuen Rock und trage ihn außerhalb der Weihnachtszeit sehr gerne….ab damit zu RUMs.

Euch wünsche ich eine schöne Woche…

liebe Grüße

Jana

Schnitt: Rock Evchen von Konfetti Patterns*

Stoff: roter Jersey von Der Buntspecht über Dawanda

Kordel: Stoff und Stil Berlin

*Affiliate

 

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.