Kategorie: DIY

Urlaubs-Must-Have: Messertasche nähen

Blogpost Urlaubs-Must-Have Messertasche nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Wir sind Schwedenliebhaber und Ferienhausmieter. Wir lieben es, in Schweden immer in einer anderen Gegend zu sein, sicher haben wir auch Lieblingsgegenden, aber versuchen immer wo anders hinzufahren, um die jeweilige Gegend dort zu erkunden. So waren wir noch nie im selben Haus. Aber was wir durch unsere vielen Reisen nach Schweden gelernt haben, ist dass es wenig gute, scharfe Messer in den Ferienhäuser gibt. 

Weiterlesen

Zero Waste: Abschminkpads nähen mit Wäschesäckchen

Blogpost Abschminkpads nähen. Zerowast nähen und Stoffreste für Abschminkpads vernähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Letztes Jahr im Sommer, nachdem wir unser Bad neu gemacht hatten, habe ich das erste Mal Abschminkpads genäht – mal so zum Testen. Mich hatte es schon länger interessiert, aber ich hatte mich irgendwie noch nicht ran gesetzt. Nun haben ich die Abschminkpads von mehr als ein halbes Jahr in Benutzung und hatte euch damals versprochen, eine Review zu machen

Weiterlesen

Upcycling | Schals wiederverwenden und Faltrollos nähen

Blogpost Faltrollos nähen aus alten Schals fürs Nähzimmer. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu Produktseiten der Hersteller

DA SIND SIE…und man ich hätte nicht gedacht, dass ich die Faltrollos so schnell im Jahr fertig habe. Nachdem ich das Faltrollo für das Badezimmer fertig hatte, war ich erstmal satt und wollte die Restlichen einfach nicht mehr anfassen. Und ihr wisst ja, dass ich Vorhänge, Gardinen oder Rollos nähen nicht wirklich mag. Obwohl ich mittlerweile alles Zimmer damit bestückt habe, kann ich es einfach nicht leiden.Ich nähe Faltrollos, Vorhänge oder Gardinen nur, weil mir kaum andere gefallen oder ich einfach zu geizig bin und so muss ich das mit mir selbst ausmachen…

Weiterlesen

Upcycling: Make-up Pads selbst nähen

Make-up Pads nähen. Ein Upcyclingnähprojekt für wiederverwendbare Abschminkpads. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu anderen Blogseiten

Seit ich meine Gemüsebeutel genäht habe, trage ich mich mit dem Gedanken herum, mir auch die Make-Up Pads selbst zu nähen. Aber dieses kleine Nähprojekt rückte bei den vielen anderen immer in den Hintergrund und ich kam einfach nicht dazu. 

So viele Infos zu selbstgenähten Make-up Pads

Als ich die Gemüsebeutel nähte, schaute ich mir genau einen Blogbeitrag an, den von der lieben Selmin und beschloss diese einfach etwas zu variieren und nach zu nähen. Nun schaute ich bei Pinterest Make-up Pads selbst nähen kann. Man gibt es da ein Menge und ich war von den Möglichkeiten fast etwas erschlagen. Ich merkte mir ein paar Varianten, aber dann war das Projekt wieder aus meinem Kopf. 

Wie der Zufall dann so will, postet die liebe Desireé im August ihre selbstgenähten Make-up Pads auf Instagram und ich kam auf ihren Blogartikel mit einem Tutorial dazu. Desireé gibt ihr wunderbare Tipps zum passenden Material und zeigt Vor- und Nachteile dazu auf. 

Make-up Pads aus Frottee selbst nähen

Ich habe mich auch nach dem Lesen von Desireé Tipps zum Material für Frottee entschieden, da ich es einfach da hatte und ich die Make-Up Pads bei 60 Grad waschen wollte. Das war mein Hauptkriterium. Das sie schon aufgeführt hat, dass die Frotteepads ausfransen können, schnitt ich sie etwas größer zur, um genügend Nahtzugabe zu haben und nähte sie einfach rechts auf rechts zusammen, wendete die Make-Up Pads und nähte noch einmal mit einem einfachen Geradstich die Pads ab, damit ich auch gleich die Wendeöffnung schließen konnte. 

Für die Make-up Pads verwendete ich ein altes kleines Handtuch und Jersey aus meinen Restbeständen. Und ich schnitt einfach soviel zu wie es ging, so dass von beiden Stoffen nichts mehr übrig ist. 

Nun sind sie im Test…

Für die selbstgenähten Make-up Pads hab ich mein Make-up etwas umgestellt, ich verwende keinen wasserfesten Mascara mehr, da ich diesen nur mit Make-up Entferner abbekomme und das mit den selbstgenähten Make-up Pads nicht so besonders gut funktioniert. Nun hab ich mich also auf normal Mascara und Waschgel bzw. Reinigungsschaum umgestellt. Das geht wirklich gut und durch das Frottee schäumt es auch gut, so dass ich alles abbekommen. 

Natürlich bleibt nach einigem Benutzen etwas vom Make-up im Pad aber deswegen wollte ich sie auch bei 60 Grad waschen können. Das muss ich noch testen…Aber ich denke durch die Verarbeitung dürften sie nicht so schnell ausfransen. 

Farblich passen sie zwar nicht ins neue Bad, aber nach einer ausreichenden Testphase werd ich bestimmt nochmal welche nach nähen, denn ich brauch sowieso mehr davon. 

Euch wünsche ich eine schöne Woche

Liebe Grüße

Jana

Stoffe: ein altes Handtuch und Jersey aus meinem Stoffregal

Die Odyssee vom Faltrollo und das neue Bad

Selbstgenähtes Faltrollo im Badezimmer und der Badumbau. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu Produktseiten der Hersteller

Das ich das Nähen von Rollos oder Gardinen nicht mag, hab ich euch ja schon eindrücklich bei den Faltrollos für unser Wohnzimmer erzählt. Ich hab aber immer noch das Problem, dass mir gekaufte kaum gefallen…Und gleichzeitig konnte ich die Gardinenschals im Arbeitszimmer nicht mehr sehen. Ich nahm sie ab zum waschen und fand das der Raum viel größer wirkte, also beließ ich es dabei. Das Faltrollo im Badezimmer hing seit dem Einzug, wir hatten es bei IKEA gekauft. Das konnte ich dann auch nicht mehr sehen. 

Weiterlesen

Für Zwischendurch und schnelles Nähprojekt – Turnbeutel nähen

Blogpost zum Turnbeutel nähen mit Fussbällen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu den Produktseiten der Hersteller

Erinnert ihr euch noch an meine Stoffmassen vom Gardinen nähen für das Zimmer des Großen…Da ist etwas Stoff übrig geblieben, ein schmaler Streifen, aus dem man super einen Turnbeutel nähen kann. Das schlug ich dann dem Großen vor und er war auch gleich dabei, denn er brauchte noch einen Turnbeutel für seinen Schwimmkurs und einen der nicht an den Kniekehlen schlackert. Geritzt. So konnte ich dann auch gleich den Turnbeutel für die Tochter meiner Freundin Susi nähen…Alles in einem Rutsch sozusagen.  Weiterlesen

DIY Gläser verschönern – Deckel mit Stoff beziehen

DIY Gläser verschönern. Deckel mit Stoff beziehen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Ja, ihr seht richtig, heute gibt es wieder ein DIY. Aber diesmal mit einer kleinen Anleitung. Denn ich habe ja letztes Jahr mein Nähzimmer aufgeräumt und neu sortiert. Für meine Ösen und Klammern wollte ich neue Aufbewahrungsmöglichkeiten haben und damit ich auch gleich die richtigen Ösen in der richtigen Größe greifen, blieben nur Gläser als Aufbewahrungsmöglichkeit übrig. Einfache Gläser waren mir aber zu langweilig und so beschloss ich, die Deckel mit Stoff zu beziehen. Und wie ich das gemacht habe, zeige ich euch heute in meinem kleinen DIY Gläser verschönern.

Weiterlesen

DIY Garderobe für den Flur

DIY Garderobe für den Flur. Blogpost für selbstgebaut Garderobe und IKEA Hack einer Hutablage. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Was machen Eltern, wenn sie ihre Kinder für ein verlängertes Wochenende an die Großeltern verkauft haben? Genau sie renovieren das Haus, genauer gesagt den Flur. Der hatte es richtig nötig, nach 10 Jahren und zwei kleinen Kindern, konnte man an den Wänden schon die eine oder besser gesagt ganz viele kleine Kinderhände erkennen. Das musste geändert werden. Wir hatten schon vorher einige Ideen für den Flur gesammelt, die Farben und das Material für die neue Garderobe waren auch schon gekauft. Denn die Garderoben wollten wir selber machen. Einen anderes Teil für den Flur zeigte ich euch ja bereits – unseren selbstgebauten Wäschekorb. Und so zeig ich euch heute mal nichts genähtes, sondern unsere DIY Garderobe für den Flur. 

Weiterlesen

DIY: Selbstgebauten Wäschekorb aus Holz

DIY selbstgebauten Wäschekorb aus Holz. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Im Oktober letzten Jahres haben mein Mann und ich unseren Flur neu gestrichen – nach fast 10 Jahren im Haus und mit den kleinen Kindern war das nun mal nötig. Wir warteten so lange in der Hoffnung, dass die Wände nun nicht mehr die kleinen Händchen abbekommen, da die Jungs ja nun schon sehr gut die Treppe hochlaufen können. Mal sehen wie lange diese Illusion hält. In diesem Zusammenhang, habe wir nicht nur unsere Garderobe neu gemacht – die zeig ich euch dann mal ausführlich, wenn das Licht besser ist und der Winter vorbei, dann hängen da auch nicht mehr so viel Sachen. Heute zeig ich euch unseren neuen selbstgebauten Wäschekorb, ja richtig, denn der alte war viel, viel zu klein…

Weiterlesen

DIY – Leseecke für Jungs im Kinderzimmer

DIY Leseecke mit selbstgenähten Kissen für Jungs. Selbstgenähte Sitzkissen für coole Leseecke. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Willkommen bei der Up-Cycling Blogparade. Die liebe Susanne von FAIRYTALE GONE REALISTIC hat sich was schönes ausgedacht und 12 Bloggerinnen stellen seit gestern ihre Upcycling-Projekte vor. Ihr könnte euch also bis zum 16. März viele, schöne und überraschende DIYs und Nähprojekte zum Thema Upcycling ansehen, durchlesen und euch inspirieren lassen. Heute zeig ich euch mein Beitrag und weiter unten im Post findet ihr dann die anderen Mädels und wenn ihr uns gern euere Upcycling-Nähprojekte zeigen wollt, dann verwendet doch einfach den #upcyclingcrew…

Weiterlesen