Liebster Award

Liebster Award 2016 - JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Vor Weihnachten habe ich eine Mail von Susanna von ideenwiese bekommen. Sie hat mich für den Liebster Award nominiert. Ich habe mich riesig gefreut! Vielen, vielen Dank Susanna, das du an mich gedacht hast.

Die Beantwortung der Fragen hat nun leider etwas länger gedauert, aber nun endlich könnt ihr mehr über mich erfahren…Die Antworten der Anderen habe ich mir auch schon durchgelesen und es ist wirklich schön die Mädels dadurch etwas mehr kennenzulernen. Also viel Spaß beim „mich-kennen-lernen“.

Liebster Award: Fragen an mich:

  1. Wie bist du aufs Bloggen gekommen?

Ich las seit 1 Jahr Nähblogs und fand diese so toll, die Nähprojekte, Fotos und Geschichten zu den Projekten. Mit Freundinnen hatten wir eine WhatsApp Nähgruppe und zeigten dort unsere Werke. Nach einer Weile merkte ich, dass ich mehr zu meinen Sachen schreiben wollte und sie auch mehr Leuten zeigen. Irgendwann erzählte ich meinem Mann, dass ich überlegen einen Blog zu machen und er sagte „mach doch“. So fing ich an, bei Blogger einen Blog zu erstellen.

  1. Gibt es Blogs, von denen du dich inspirieren lässt?

Ja, einige. Fusselines Blog, mag ich sehr. Die Sachen von Nadine finde ich schön und an ihrer Entwicklung teilzuhaben. Schnabelina, lese ich auch, sowie Stef von SeaofTeal, Gabriele von ganzmeinding und Selmin von Tweet and Greet

  1. Ist schon mal ein Projekt total gescheitert?

Oh ja, es liegt sogar noch in meiner Nähkiste. Es ist ein Kleid aus der Ottobre Women. Ich hatte das Kleid fast fertig, dann legte ich es weg, weil es scheußlich an mir aussah. Mein Vater meinte: „es sieht aus wie ein Gartenkittel…“

  1. Gibt es ein Projekt wo du dich nicht ran traust?

Ein Bluse…ich möchte ein Seidenbluse für meine Mama zum Geburtstag nähen. Und ein Kleid, dass ich mal bei Pinterest entdeckt habe, es gab zwar einen Skizze dazu, aber keinen wirklichen Schnitt. Ich fragte meine Cousine, sie ist Schneiderin, und sie half mir beim Erstellen des Schnittes. Ich habe es mir fest für den Sommer vorgenommen…

  1. Seit wann nähst du?

So wie jetzt, nähe ich seit etwas mehr als 2 Jahren. Ich habe früher die Kostüme für die Theateraufführung in der Schule genäht, natürlich nicht neu, sondern aus vorhandenen Sachen. Mein Vater hat mir nähen mit ca. 10 Jahren bei gebracht und immer wieder habe ich kleinere Sachen genäht, wie Kissenbezüge, Hosen kürzen oder mal einen Rock, all das was mit einer alten Singer (1890) ging. Es war toll, mit dem Pedal zunähen und das rattern zu hören. Sie steht immer noch bei meinen Eltern und manchmal streichle ich sie.

  1. Was steht auf deiner „To-Sew-Liste“?

Ein Bluse aus Seide für meine Mama und mich, eine für meine Schwester im Lagenlook, einen Miro für meinen Mann, das Kleid ohne Schnitt, ein MyCuddelMe für eine Freundin und mehrere Sachen für die Kids.

  1. Wie viel Zeit investierst du in dein Hobby?

Oh, da muss ich zusammenrechnen…Ich versuche immer abends 2 Stunden zu finden und zu nähen, zu zuschneiden oder Schnitte zu kleben. Am Wochenende nutzte ich die Mittagspause der Kinder und schreibe den Blog und bearbeite die Bilder. Wenn ich das so lesen, ziemlich viel…

  1. Was ist deine Lieblingsfarbe?

Blau in allen Varianten

  1. Für wenn nähst du am liebsten?

Da habe ich keinen bestimmten, den jeder den ich benähe, freut sich auf seinen Weise und das mag ich besonders. Vom Großen bekomme ich immer einen stolzen Blick und eine Umarmung. Der Kleine hüpft. Mein Mann zieht es gleich an, schaut sich genau im Spiegel an und gibt mir einen Kuß inkl. Umarmung. Freunde freuen sich auch immer sehr, egal, ob es für sie ist oder ihre Kinder. Am besten fand ich die Reaktion von dem Mann meiner Freundin Susi. Er zog den Miro an, sagte passt und drückte mich – sie sagte: „mehr kommt nicht“…Ich fand´s toll, wie sein Gesicht aussah und das reichte mir…

  1. Wo nähst du? Hast du einen eigenen Nähbereich?

Ich nähe im eigentlichen Arbeitszimmer. Der Schreibtisch meines Mannes und mein Nähtisch stehen direkt nebeneinander und so sitzen wir abends, jeder an seinem Tisch und geht seinem Hobby nach. Meist quatschen wir dabei noch oder genießen die Nähe des anderen.

  1. Hast du noch weitere Hobbys?

Ich arbeite gerne im Garten und arbeite dort zusammen mit der Familie, kleinere und größere Projekte finden sich dort immer – wie der Fahrradschuppen und das Baumhaus, was darüber soll. Ansonsten baue ich gerne Sachen aus alten Dingen, wie die Pallettentische.

Ich nominiere:

funkelfaden

ganzmeinding

heiterwolkig

andersnahtig

mississbibi

pomadesign

tweedandgreet

Die Regeln des Liebster Awards

Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog im Artikel.

Beantworte alle 11 Fragen, die Dir der Blogger/die Bloggerin stellt, der/die Dich nominiert hat.

Nominiere 5-11 Blogger für den Liebster Award.

Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Bloggerinnen und Blogger zusammen.

Schreibe die Regeln in Deinen Artikel über den Liebster Award.

Informiere die von Dir nominierten Bloggerinnen und Blogger über Deinen Artikel.
Meinen 11 Fragen:

  1. Wie ist der Namen deines Blogs entstanden?
  2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
  3. Was sagen deine Freunde und deine Familie, dass du bloggst?
  4. Was war dein erstes Nähprojekt?
  5. Welche Nähprojekte hast du dir für den Frühling vorgenommen?
  6. Gibt es ein Projekt, an das du dich noch nicht traust?
  7. Was war bis jetzt dein schönstes Nähprojekt bzw. auf das du am stolzesten bist?
  8. Wann nähst du, schaffst dir Zeit für dein Hobby?
  9. Gibt es eine Jahreszeit für die du am liebest nähst?
  10. Bevorzugst du lieber Papierschnitte oder E-books?
  11. Was ist das nächste Nähprojekt für dich?

Ich freu mich auf eure Antworten.

Schaut unbedingt auch am Donnerstag hier vorbei, da hab ich eine Überraschung für euch…ich sage nur Geburtstag ohne Geschenke geht nicht…

liebe Grüße

Jana

 

 

5 Kommentare

  1. Liebe Jana!
    Danke für die Nominierung! Da werde ich wenn ich die Tage mal Zeit habe ein paar Fragen beantworten 😀
    Deine Antworten waren auch interessant. Ich lese sowas ja gerne 😉
    Liebe Grüße
    Bibi

    • Jana

      Hallo Bibi,
      da freu ich mich riesig, dass du auch mitmachst und bin gespannt auf deine Antworten.
      liebe Grüße
      Jana

  2. Pingback: Ein paar Fragen an Funkelfaden › Dies und Das › Liebster Award

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.