Pauli Shirt für den Kleinen zur Freude der Mama

Blogpost Pauli der Maulwurf Pauli Shirt nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs. Nähblog

Ganz aufgeregt war ich, als das Paket von Stoff & Liebe hier eintraf. Hatte ich es doch endlich geschafft etwas von dem süße Pauli Stoff abzubekommen. Ich wollte ihn so gern haben, denn ich wollte ein Pauli Shirt nähen! Unbedingt! Denn das letzte Mal als ein Pauli Stoffe erschien bekam ich nix ab, weil ich einfach zu langsam war. Ich schrieb eine Mail an Stoff & Liebe, ob denn noch weitere Produktionen mit dem süßen Maulwurf geplant sind. „Ja“ war die Antwort und nun hieß es warten…Ich verfolgte den Blog und die Facebookseite akribisch, um ja nichts zu verpassen und dann endlich war es so weit…

Pauli, der kleine Maulwurf für die Mama

Man, was ist den mit ihr los, müsst ihr denken, aber ja ich gebe es zu, ich liebe diesen kleinen Maulwurf. Ich kann einfach nichts dafür, bin ich doch mit diesem kleinen süßen Pauli aufgewachsen und freu mich, das mein Großer ihn geschaut hat und nun der Kleine…UND die Mama sitzt dabei und guckt mit. So ist die Realität. 

Beim Großen hatte ich keine Chance mehr, Pauli Shirt zu nähen, er war inzwischen zu groß und findet den kleinen Maulwurf uncool und bevor der Kleine den Pauli nicht mehr tragen will, musste ich wenigstens ein Pauli Shirt nähen. Ein Shirt – genau, werdet ihr jetzt denken und richtig ich habe ja nicht nur Stoff für ein Shirt bestellt, nein gleich für mehrere. Aber eins nach dem anderen….nicht wahr.

Pauli in der Rakete – mein erstes Pauli Shirt nähen

Bei der Eigenproduktion Pauli mit den Raketen von Stoff & Liebe gab es auch Panels, diese hatte ich noch nicht vernäht und wollte mich daran mal ausprobieren, dazu kamen noch der bunte Raketenstoff – den ich noch nicht vernäht habe – und zwei Kombinationsstoffe. Das Paket zeigte ich euch mal bei Instagram – ja lange ist es her, noch aus dem letzten Jahr, aber das Shirt, dass ich euch heute zeige, entstand bereits im November und wird seit dem viel vom Kleinen getragen – die Mama sucht es immer so oft raus *hüstel.

Als erstes schnappte ich mir den Pauli in der Rakete und kombinierte ihn mit dem Wolkenstoff. Zunächst war ich mir etwas unsicher, ob das Panel für die Größe 98 passt, nicht das das Panel zu groß ist. Ich wählte das Raglanshirt von Klimperklein*, hier war viel Vorderteil und die Sonne verschwand nicht in der Achsel…

Komplette Stoffverwertung

Damit ich das Pauli Shirt nähen konnte verwendete ich nicht nur das komplette Panel, sondern den gesamten Stoff vom Panel: vom Zuschneiden des Vorderteils übrig blieben, schnitt ich die Bündchen zu. Komplette Ausnutzten des zur Verfügung stehenden Materials *grins

Es war einfach praktisch, denn einen passenden petrolfarbenden Jersey hatte ich nicht im Regal. 

Das Raglanshirt nähte sich schön einfach und zügig, so war das Shirt schnell fertig – ach jetzt fällt mir ein, es war in beim Zuschneideabend dabei, als ich die Shirts aus den Stoffresten für den Kleinen zuschnitt. Daher ging es schnell, denn es war schon alles fertig und an einem Abend war das Pauli-Shirt genäht. 

Als nächstes werde ich wohl den Raketenstoff vernähen, mal in Kombination mit den grünen Punkten. Denn für das nächsten Panel, möchte ich auf die nächst größere Größe vom Kleinen warten…

Hier aber erstmal das schöne Stück, von dem ich nicht lassen kann…

Euch wünsche ich eine schöne Woche und nächste Mal habe ich etwas besonderes für euch, einen Gastbeitrag von der lieben Susanne von fairytalegonerealistic.com . Sie hat ein paar Nähbücher für euch, was ich sehr praktisch finde, da kann ich noch Tipps gebrauchen, habe ich doch selbst nur eines…

liebe Grüße

Jana

 

Stoff: Pauli Panel und Wolkenjersey in Petrol von Stoff&Liebe 

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein über Dawanda*

Afiiliate*

8 Kommentare

    • Jana

      Liebe Birgitt,
      da bin ich froh, dass du mich verstehen kannst…bin ich nicht die Einzige, die nicht widerstehen kann. Ich freu mich, dass das Shirt dir gefällt.
      liebe Grüße
      Jana

  1. Tolles Shirt. So ähnlich gings mir auch mal mit einem Panel ( ich weiß schon nicht mehr, obs Pauli oder die Maus war), jedenfalls wars hier leider bei der zweiten Runde leider schon zu spät. War nicht mehr aktuell, das Kind war da „rausgewachsen“ sozusagen….😐
    Lieber Gruß Jenny

    • Jana

      Liebe Jenny,
      genauso ging es mir auch…der Große mag es ja auch nicht mehr, aber dafür kommen andere coole Stoffe.
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.