Alles neu macht der Mai – Neues Blogdesign

Neues Blogdesign für den Blog JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Wie heißt es so schön, „alles neu macht der Mai“. Ich freue mich riesig euch auf meiner neuen Seite begrüßen zu dürfen. Ein neues Blogdesign habe ich im April erarbeitet, mir ein Template gesucht, die Post eingefügt, Bilder hochgeladen und alles Link etc. neu geschrieben. Mit Höhen und Tiefen ging ich durch den April – scheint sich wohl nicht nur auf das Wetter auszuwirken.

Neues Zuhause und neues Blogdesign

Warum nun dieser Umzug, werden sich einige fragen: nun ich wollte zunächst das Bloggen für mich testen und da die Blogs, die ich lese fast alle in Blogger geschrieben werden, lag diese System für mich nahe. Nun hatte sich aber ergeben, dass einen Kurs zu WordPress machen konnte und ich wurde angesteckt. So viele Möglichkeiten und Auswahl…

Ich bin so froh, euch nun das Ergebnis zeigen zu können und ich freue mich riesig über das neue Zuhause meiner Nähwerke. Lange habe ich über die Aufteilung der einzelnen Projekte in der Navigation nachgedacht. Ich wollte euch eine bessere Übersicht über die einzelnen Nähprojekte geben, falls ihr nach einem bestimmten Nähprojekt sucht. Ich hoffe sehr, dass mir dies, jenseits des normalen Bloglesens, gelungen ist.

Noch mehr zu Lesen im neuen Blog

Neben dem neuen Zuhause, hab ich noch eine Neuheit im Blog: eine weitere Kategorie. Ich nähe ja nicht nur Kleidung, sondern auch Sachen „fürs Zuhause“ und so gibt es diese genähten Sachen oder DIYs nun auch hier im Blog. Es werden größere und kleine Projekte vorgestellt – mal für unser Haus und mal für andere. So wie diese Terassenunterspannung:

Erstes Nähprojekt für die neue Kategorie „fürs Zuhause“

Letztes Jahr renovierte meine liebe Freundin Susi ihr Haus und dabei kam eine neue Terassenüberdachung dazu. Die Dachplatten sind aus Plexiglas und somit durchsichtig. Etwas Schatten musste her. Bei einem Weiberabend im Herbst sprachen wir darüber, wo man so etwas findet, unter den vielen Vorschlägen war nichts richtiges dabei und so hörte ich mich sagen: „Kein Problem, ich nähe dir das.“ Ok…gesagt getan. Ein paar Wochen später waren wir zusammen bei bei IKEA – Material kaufen. Das war ein Spaß…zwei Frauen mit kleinen Babys bei IKEA…ohne Worte.

Ich hatte mir vorher alles ausgerechnet und mit meinem Mann besprochen, wie die Aufhängung am praktischsten ist (da brauche ich meist sein technisch-männliches Verständnis, da ich mir nicht alles immer so vorstellen kann – grins)

Nähmarathon Sonnensegel für die Terrasse

An mehreren Abenden schnitt ich die STOFFMASSEN zu und bügelte die Seiten und Enden vor, damit ich es leichter beim Nähen hatte. Das Nähen ging dann schneller als gedacht, nochmal bügeln und somit konnten wir alles an einem schönen sonnigen Herbsttag aufhängen. Dabei fiel uns dann auf, dass wir eine Bahn vergessen hatten…Upps. Aber ansonsten sah es sehr schön aus. Die fehlende Bahn und die Schnüre für die Befestigung an den Drahtseilen nähte ich im letzten Monat. Nun wurde alles wieder aufgehängt und verleiht der Terrasse ein wunderbares Urlaubsfeeling, ich hoffe auf einen Kaffee und Plausch darunter…

Nun aber schaut selbst.

Ich hoffe, euch gefällt dieses neue Blogdesign und ihr hier gerne stöbert, euch inspirieren lasst und wir uns austauschen.

Ich wünsch euch ein schöne Woche.

liebe Grüße

Jana

Stoff: DITTE – weiße Baumwolle von IKEA

Schnitt und Aufhängung: eigene Idee

4 Kommentare

  1. Avatar

    Soooo schön geworden und echt ne tolles Gesamtkonzept
    Und Kaffee bekommst du bei mir so viel Du willst

    • Jana

      Ich freu mich so sehr, dass es dir gefällt und auf nen Kaffee komm ich bei Sonnenschein rum.
      Drück dich
      Jana

  2. Avatar

    Hallo liebe Jana, das sieht so schön aus und ist bestimmt sehr chillig .
    Ich glaube, ihr werdet dort im Sommer schöne Stunden genießen.
    Deine neuer Blog sieht super aus und ich wünsche Dir ganz viel Spaß & Erfolg.
    Ganz liebe Grüße.♥
    Mia

    • Jana

      Hallo liebe Mia,

      ja es ist sehr gemütlich…ich freue mich sehr ihr ein Freude damit gemacht zu haben. Ich bin sehr froh, dass die mein neuer Blog gefällt!!!
      Ganz liebe Grüße zurück.
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.