Kinderzimmerumgestaltung Teil 3 – Sternen-Betthimmel nähen

Sternen-Betthimmel nähen für gemütliches Schlafen im Kinderzimmer. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Der Wunsch des Großen, mit seinem kleinen Bruder in einem Zimmer zuschlafen, musste ja noch erfüllt werden und ich kann euch nun die fertige Schlafecke des Zimmers zeigen. Die Betten wollte ich im rechten Winkel zueinander stellen, damit sie mit den Köpfen zueinander schlafen können. Und damit das schön gemütlich ist, wollte ich einen Sternen-Betthimmel nähen und darüber spannen.

Eins, zwei Sternen-Betthimmel nähen

Dafür hatte ich mir einen hellblauen Baumwollstoff mit Sternen vorgestellt. Ich wurde fündig, der Stoff kam dann zusammen mit den anderen Stoffe für die Kissen für die Kuschelecke.

Beim Einräumen des Zimmers stellte sich jedoch heraus, dass der Große lieber mit dem Kopf zum Fenster schlafen wollte, fragte er mich, ob ich zwei Sternen-Betthimmel nähen könne? Also spannte ich erstmal den Sternen-Betthimmel über das Bett des Kleinen, damit er seinen Betthimmel wieder hat – vorher war es das Blatt von IKEA. Die Löcher für die Ösen habe ich noch zusätzlich mit Vlieseline H 250 verstärkt, damit mir der Stoff nicht ausreißt, wenn es hängt. Die Ösen sind von Prym, die hatte ich noch.  Das Seil zum Aufhängen stammt aus dem Baumarkt.

Schutz für die Wand nähen

Der Große bekommt dann also auch noch ein eigenes Segel – wenn die Post wieder liefert. Er möchte gern so ein großes Segel haben wie der Kleine, na klar, musste ich noch Stoff nachbestellen. Von dem Rest des Stoffes für das jetzige Segel nähte ich aber noch einen Schutz für die Wand – damit sich der Große nicht den Kopf ständig an der Wand stößt (er ist im Bett sehr aktiv) und damit die Wand nicht gleich so dreckig wird und wir wieder streichen müssen.

Als Füllung habe ich hier die alten Kisseninletts unseres IKEA-Schaukelstuhls (das war damals mein Stilstuhl mit dem Großen) genutzt. Den brauchen wir nicht mehr und daher wurde er abgebaut und die Inletts blieben übrig, also wiederverwertet.

Gewürzregal als CD-Aufbewahrung

Für die CD´s des Großen und Bücher des Kleinen habe ich wieder das IKEA-Regal BEKVÄM genutzt…so können sie sich ihre Sachen leicht raussuchen. Der Lütte fand es spannend als ich die Fotos gemacht habe und musst gleich mit zu mir ins Bett hüpfen, daher ist er auch mit drauf. So seht ihr gleich das Regal in Benutzung.

Auf den Bilder ist noch eines meiner ersten Werke zu sehen, ein „Nestchen“ für den Kleinen, damit er was zu gucken hat, wenn er wach ist. Außerdem musste ich meine neue Nähmaschine ausprobieren, die ich zu Weihnachten bekam, die hat schöne Zierstiche und hier konnte ich einen ausprobieren.

Die Hasen „Kulio“ habe die Kinder letztes Jahr bekommen und sie sind nach dem Schnitt von Kullalo.

Euch wünsche ich schöne Träume und kühle Nächte.

Liebe Grüße

Jana

Stoff: Baumwoll hellblau mit Sternen von Staghorn über Dawanda

2 Kommentare

  1. Wieder ein toller Teil vom Kinderzimmer.
    Gefällt mir gut die Idee mit dem Segel als Himmel 🙂

    Da hast du den beiden echt nun auch nen tollen Teil zum Schlafen gezaubert. Ich wüsste aber nicht ob ich noch ein Segel nähen würde. Glaube das muss man aber auch wirken lassen.

    Liebe Grüße
    Melissa

    • Jana

      Hallo Melissa,
      danke für dein Lob und ich freue mich, dass es dir gefällt. Ich hatte auch ganz lange überlegt, ob ich es mache, da man ja doch eine Weile gebunden ist. Aber als ich das Blatt über dem Bett vom Lütten abgemacht habe und zur Kuschelecke rübernahm, merkte ich das er unruhiger einschlief. Das war der Zeitpunkt, als ich dachte, dass ich es doch mache. Ihm fehlte anscheinden die Begrenzung nach oben, die er seit der Geburt kennt. Und nun bin ich froh drum
      Ganz liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.