Kinderzimmerumgestaltung Teil 2 – Kissen für die Kuschelecke genäht

Kissen genäht für die Kuschelecke im Kinderzimmer. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Die neue Kuschelecke, ist der zweite Teil den ich euch zeigen kann, den ersten Teil der Kinderzimmerumgestaltung zeigte ich euch ja letzte Woche. Dies war von Anfang an Teil der Ideen für das Spielzimmer. Es sollte ein Platz sein auf dem wir dem Großen seine gute Nachtgeschichte vorlesen, kuscheln und sich Bücher angesehen werden können. Damit es gemütlich ist sollten Kissen für diese Kuschelecke genäht werden, damit wir Eltern es dort gemütlich haben, wenn der Kleine mal wieder meint um 5 Uhr wach zu werden. So können wir noch im Dämmerschlaf liegen und der Lütte kann spielen. Es ist doch einfach zu früh…

Idee für die Kuschelecke

Für dieses gemütliche Plätzen wollte ich die alten dünnen Blümchenmatratzen von meinen Eltern benutzten, die sonst bei ihnen immer auf dem Dachboden lagerten.

Um es kuschlig zu machen wollte ich viele Kissen haben und deren Bezüge sollten in dem gleichen Farbschema gestaltet werden wie die Stoffkörbe – blau, grün und braun. Außerdem hatte sich der Große blau und grün in seinem Zimmer gewünscht.

Ein Plan für die Kuschelecke

Etwas Stoff hatte ich noch von den Stoffkörben (hier) übrig. Die Wiederverwertung musst nur noch mit ein paar zusätzlichen Stoffen ergänzt werden. Die Kisseninlett wollte ich bei IKEA besorgen und wie immer, wenn man bei IKEA ist, noch andere Sachen…muss man ja mal ausnutzten, wenn man da ist.

Als die anderen Stoffe da waren, gab es im Wohnzimmer ein Stoffchaos, jedes Kissen sollte anders aussehen und somit lagen die Stoffe etwas wild durcheinander. Aber am Ende des Abends lagen fünf Haufen mit zugeschnitten Kissenteilen da. So musst ich nur noch für die Applikationen sorgen. Dies verschob ich dann aber auf den nächsten Abend, genauso wie das Bügeln.

Kissen genäht mit Applikationen für die Kuschelecke

Einen kleinen Einblick in meine Applikationsarbeit habe ich euch ja schon auf meiner Facebookseite gezeigt…der Abend war von Sternen geprägt, ich nähte sie gleich alle nach einander drauf, das fand ich praktischer als jedes Kissen erst einzeln fertig zu machen.  Also waren dann die Applikationen an dem 3. Abend fertig.

Und wie ihr euch denken könnt, brauchte ich den 4. Abend damit die Kissen genäht und fertig waren. Am Schluss befestigte ich noch Kam Snaps zum Verschließen der Hüllen. Dies machte ich dann aber nicht im Nähzimmer, sondern auf der Couch neben meinem Mann.

Streichen und Regale im neuen alten Kinderzimmer

Die Kissen genäht und so mussten wir nur noch die Wände streichen. Das übernahmen mein Großer und ich, er war für die Ecken und ich für die Fläche verantwortlich. Naja zwischendurch wurde auch mal getauscht. Nun endlich konnten die Matratzen hingelegt, das Lacken darüber gespannt und die Kissen drapiert werden. Fertig war die neue Kuschelecke.

Fast, denn ein Regal wollte ich unbedingt noch anbringen, um dort das „Buch der Gutenachtgeschichte“ hinstellen zu können. So fliegt es nicht im Raum herum, sondern es ist gleich greifbar für den nächsten Abend. Ich hatte mir hierfür das Regal BEKVÄM von IKEA rausgesucht und ich finde es wirklich praktisch.

Kuschlige Kissenecke mit Blätterdach

Schön weich können wir nun die Geschichten vorlesen und danach kuscheln, bevor es rüber ins Bett geht und an den Wochenenden können Mama und Papa sich morgen noch ausruhen.

Die Fotos habe ich gemacht bevor die Jungs die neue Kuschelecke gesehen haben, damit noch alles schön ordentlich ist…kenn ihr ja sicher.

Ich wünsch euch eine schöne und sonnige Woche, soll ja bei uns richtig heiß werden.

Liebe Grüße

Jana

 

Stoff: Sternenstoff vom Stoffmarkt am Maybachufer/Berlin

Stoff: türkis/weiß gepunktet, grün/türkis gepunktet und braun von Straghon über Dawanda

 

2 Kommentare

  1. Liebe Jana
    auch von deinem zweiten Teil bin ich total begeistert! Die Kuschelecke ist super geworden! Die Kissen gefallen mir wahnsinnig gut!

    Liebe Grüße
    Melissa

    • Jana

      Vielen Dank liebe Melissa,
      es freut mich sehr, dass dir die Kissen und die Kuschelecke gefallen…
      ganz liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.