Londonerinnerung – Stoffbeutel Tutorial

Beitragsbild Stoffbeute Tutorial mit Transferfolie verschönern. Nähblog JanaKnöpfchen - Nähen für jungs

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktseiten

Heute zeige ich euch mal eine Variante wie man Stoffbeutel aufhübscht: Anlass war der Junggesellinnenabschied meiner Freundin Sabrina und diesen wollten wir in London verbringen. Fast ein ¾ Jahr im Voraus wurde das geplant – günstige Flüge und Hotel gebucht, Restaurants reserviert und wir Mädels schmiedeten in den letzten Wochen ein paar Pläne. Da wir – natürlich – auch einkaufen gehen wollten und eine von uns dafür extra einen Koffer aufgeben sollte, brauchten wir etwas zum unterscheiden der Sachen. Als wir vor einigen Wochen bei Sabrina in Frankfurt waren, entstand die Idee Stoffbeutel zu verschönern. Da ich keinen Plotter habe, aber trotzdem eine Grafik aufdrucken wollte, zeige ich euch eine Alternative:

Was ihr braucht:

Tutorial Stoffbeutel-was man braucht. janaknoepfchen. nähblog - nähen für jungs

 

  • unbedruckte Stoffbeutel (hab ich mir aus dem REWE besorgt)
  • Stofffarbe*
  • Pinsel
  • Transferfolie für helle Stoffe (gibt es im Saturn)
  • schwarzen Baumwollstoff für die Henkel
  • Bügeleisen
  • einen Tintenstrahldrucker
  • eine Papierschere

Zuerst wascht ihr die Stoffbeutel. In der Zwischenzeit, wenn sie trocknen, bereitet ihr euere Grafik vor. Dafür sucht ihr euch ein Bild oder Schriftzug aus und kopiert in ein Textdokument – MS Word zum Beispiel. Da es für uns nach London ging, lag die Skyline der Stadt nahe und ich fand ein Bild mit dem Schriftzug „London“, dass ich sehr passend fand. Hier könnt ihr es je nach Qualität etwas größer gestalten. Das wichtigste ist, dass ihr euer Bild oder den Schriftzug am Ende spiegelverkehrt in eurem Textdokument habt.

Das könnt ihr zum einen machen, in dem ihr einen Ecke eurer Grafik mit der Maus fast und sie dann ganz nach links zieht – einmal um sich selbst sozusagen. Zum anderen könnt ihr vor dem Druckvorgang in den Druckereinstellungen „spiegelverkehrt drucken“ auswählen.

Macht auf jeden Fall einen Testdruck mit einem einfachen A4 Blatt!

Wenn ihr eurer Bild oder den Schriftzug fertig hab, so wie ihr ihn möchtet druckt ihn aus. Alle wichtigen Angaben stehen hierzu nochmal auf der Verpackung der Transferfolie.

Dann schneidet ihr euer Bild aus, die Ecken müssen abgerundet sein und legt es auf die, für euch, beste Position.

Stoffbeutel Tutorial Grafik auf dem Beutel testen. janaknoepchen naehblog - nähen für jungs

Nun wird auf der höchsten Stufe und OHNE Dampf gebügelt. Am besten auf einer glatten Unterlage. Da mein Bügelbrett ein Gitter unter dem Stoff hat, habe ich mir noch eine kleine Sperrholzplatte unter meinen Stoff gelegt.

Tutorial stoffbeutel grafik auf den beutel buegeln, janaknoepfchen naehblog - nähen für jungs

Ihr müsst – je nach Transferfolie – 20 Sekunden von rechts nach links und 20 Sekunden von oben nach unten bügeln. Immer mit Druck.

Dann legt ihr euren bebügelten Stoff flach zur Seite, zum Abkühlen.

Wenn alles gut abgekühlt ist, sucht ihr euch eine Ecke des Motives uns zieht das Papier der Folie langsam ab.

transferfolie abziehen janaknoepfchen naehlbog - nähen für jungs

Halbzeit – fast geschafft. Wenn ihr nur eine Motiv oder einen Schriftzug hattet, dann seit ihr nun fertig und habt einen schönen neuen aufgehübschten Stoffbeutel

Tutorial 6 beutel mit grafik und schrift fertig. janaknoepfchen naehblog - nähen für jungs

Da wir ein Wochenende weg waren und 6 Mädels sollte das Datum unseres Londonwochenende auf den Beutel und die jeweiligen Namen der neuen Besitzerinnen.

Hierfür verwendete ich Stoffmalfarbe von Marabu. Zum Auftragen hatte ich keinen wirklich feinen Tuschpinsel mehr da – die Jungs haben alle in Beschlag genommen und dementsprechend sehen sie auch aus. Also fiel mir mein Eyelinerpinsel, den ich schon ewig nicht mehr benutzt hatte, wieder ein und wurde kurzer Hand umfunktioniert.

janaknöpfchen Tutorial Stoffbeutel verschönern. Datum mit Pinsel auftragen. Nähblog - JanaKnöpfchen nähen für jungs

Es klappte wirklich super, denn die Schrift konnte ich somit sehr klein halten und die Kurven ließen sich leicht malen. Jeder Beutel bekam das Datum des Wochenendes unter den Schriftzug in der Grafik. Zur Sicherheit legte ich mir ein gefaltetes Blatt in den Beutel.

Beutel fertig mit Datum. Tutorial Stoffbeutel aufhübschen. janaknoepfchen nähblog - nähen für jungs

Wenn die Farbe getrocknet ist bügelt ihr sie, damit sie besser hält. Wieder auf der höchsten Stufe und ohne Dampf

Da ich die vorhandenen Henkel zu kurz fand, schnitt ich sie einfach ab und bereitete mir neue vor. Passend zur Grafik in schwarz.

Die schwarze Baumwolle schnitt ich in 6x140cm lange Streifen zu und bügelte sie zunächst zur Hälfte und dann die jeweilige rechte und linke Seite jeweils 5mm nach innen. Dann steckte ich mir alles fest und nähte sie mit einem einfachen Geradstich zusammen.

Dann legte ich mir die Bänder zur Hälfte und schnitt sie durch, so dass ich zwei 70cm lange Streifen hatte. Diese steckte ich an die Position der alten Henkel. Hierfür legte ich mir am festzunähenden Ende ca. 5mm nach innen. So hatte ich das Ende gleich versäubert. Wieder mit einem Geradstich nähte ich sie fest.

Nun fehlten noch die Namen. Diese sollten auf den Henkel. Ich verwendete wieder die Stoffmalfarbe, schrieb sie mir mit Stoffkreide vor und zeichnete die Linie nach. Trocknen lassen und wieder Bügeln

Tutorial beutel fertig. janaknoepfchen naehblog - nähen für jungs

Fertig war die Erinnerung an ein schönes und lustiges Mädelswochenende in London und jeder konnte im Koffer seinen Kram auseinander halten…

Stoffbeutel an puppe. janaknoepfchen naehblog - nähen für jungs

Ich wünsch euch eine schöne Woche, aber vor allem ein schönes Osterfest mit euer Familie!

Jana

Stoffbeutel: REWE Markt

Stoffmalfarbe: Kreul 90599 – Javana Stoffmalfarbe für helle Stoffe*

Stoff: schwarze Baumwolle aus „Der Stoffladen“ in Potsdam

*Affiliate und trotzdem lesenswert

4 Kommentare

  1. Avatar

    Die Folien sind echt cool und das ist echt eine tolle Erinnerung an London!
    Ich hab hier zu Hause auch so Folien, allerdings für dunkle Textilien. Weißt du wo der Unterschied ist, meinst du man kann die auch für helle nehmen… Hmmm…
    Hab noch so viele davon, weiß garnicht was ich mit so vielen noch machen soll ;D

    • Jana

      Dankeschön! Ehrlich gesagt habe ich dunkle Folien noch nicht ausprobiert. Hatte bis jetzt immer helle Stoffe und da war die Folie transparent. Ich kann mir nur erklären, dass die Folie dann anders ist…Probiere mal aus und berichte, bin gespannt…

  2. Avatar
    Waltraud Heidmeier

    Ich habe auch schon mehrere Taschen mit Bildern versehen. Allerdings waren sie bunt. Da kommt das Problem. Die Farben kommen nicht originalgetreu aus dem Drucker. Ich weis nicht, welche Papierqualität ich einstellen muss. Kannst Du mir da einen Rat geben?

    • Jana

      Hallo,
      ich habe Fotopapier in den Druckereinstellungen ausgewählt und da ging es. Ich habe bis jetzt immer nun Texte für die „Drucke“ verwendet mit der Folie verwendet und dort war es immer so, wie im PC.
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.