Spontanes Nähprojekt – Clutch

Detailbild der Clutch nach dem Schnitt von Pattydoo Handytasche Bowie. JanaKnöpfchen Nähblog - Nähen für jungs

Spontane Nähprojekte sind doch auch was sehr schönes, nicht wahr! So war es Freitagabend, die Kinder im Bett und der Mann beim Fussball, als ich mich entschloss eine Clutch zu nähen. Ich suchte mir das Schnittmuster Handytasche Bowie von Pattydoo heraus und schaute nach welche Größen es noch gab. Gut es passte, eine kleine aber feine Clutch in XL sollte es werden…

Wieso eine Clutch so zwischendurch und spontan?

Achtung ich hole aus:

Naja, am Wochenende heiratete meine Freundin Sabrina und ich durfte die Trauzeugin sein, die Vorbereitungen zeigte ich euch ja auf Instagram – da ist die liebe Braut zum Glück nicht unterwegs *grins* . Sie ging ziemlich lange davon aus, dass ich mir ein Kleid nähen werde und war dann überrascht, als ich sie bat mit mir einkaufen zu gehen. Das Selbstnähen und das Vorbereiten zusammen, war mir etwas zu viel und dann wäre ich bestimmt nervös geworden…da wollte ich nicht riskieren ohne Kleid dazustehen, also ging es zum shoppen.

Wir hatten einen sehr schönen Nachmittag mit erfolgreichem Einkauf, gemütlichem Kaffee trinken und Hochzeitsgequatsche…herrlich.

Die Wahl fiel auf ein blasgrünes kurzes und leichtes Kleid. Kombinieren wollte ich es mit Nude-Lackpumps und meinem 16 Jahre altem Trenchcoat – ja dieses zu Teenagerzeiten erstandene Stück habe ich immer noch und liebe ihn…Nun fehlte noch die Tasche, dies war nicht aufzufinden und so dachte ich zunächst: „dann ohne“.

Den Gedanke ein Tasche selbst zu nähen hatte ich in der Woche vor der Hochzeit, wollte ihn aber nicht sofort verfolgen, da die Vorbereitungen noch nicht beendet waren. Zudem gab es Abends einige Kita-Elternverpflichtungen, so dass ich nicht jeden Abend für die Vorbereitungen Zeit hatte. Diese gingen natürlich vor. Donnerstagabend hatte ich aber alles fertig bekommen und der Gedanke ein Clutch zu nähen wurde realistischer, jetzt mussten nur noch die Kinder mitspielen und schnell schlafen…

Sie waren brav und schliefen schnell, also ging es los. Einen von mir geliebten Stoff hatte ich für das Projekt schon im Auge – die grüne Baumwolle mit weißen Vögeln, aus dem ich mir bereits ein Burda Kleid genäht hatte – jetzt musste er nur noch reichen, der Rest. Zum Glück, es passte alles auf den Stoffrest und so ging es los. Ich hatte für die Tasche kein passendes Volumenvlies mehr da, also nahm ich Vlieseline H 250 und H 200.

Sie sollte ja auch nicht so dick werden und im Endeffekt bin ich über diese Wahl sehr froh, denn die Clutch bauscht nicht so auf.

Im Schnittmuster sind ja mehrere Klappenvarianten angegeben und ich entschied mich für die halbrunde seitliche Klappe, diese finde ich persönlich sehr elegant. Die Videoanleitung von Ina/Pattydoo lief während des Nähens, denn die letzte Tasche nach diesem Schnitt nähte ich vor einem Jahr. Alles war wie immer sehr gut erklärt und als mein Mann vom Fußball wiederkam, war die Clutch fast fertig.

Die Klettverschlüsse nähte ich dann auf dem Sofa mit der Hand an, da ich mir zunächst unschlüssig war, ob ich einen machen sollte. Am Ende war es besser mit Klettverschluss.

Besonders mag ich das Fach in der Tasche, das noch eine Aufteilung des Inhalts ermöglicht. Gut, viel war nun nicht drin, aber das Handy konnte doch extra gesteckt werden und war somit nicht mit Schlüssel, Lippenstift und Portemonnaies in einer Tasche. Das Portemonnaies stammt noch aus meinen Uni-Zeiten und der Großen hat es nun im Besitz. Aber es passt in die Clutch und ist ein schöner Farbkontrast, nicht wahr *grins*

Froh über diesen kleinen Begleiter war ich am Ende sehr, denn so waren alle Sachen bei mir und nicht in den Taschen meines Trenchcoats.

Am Ende muss ich euch noch die schönen Glitzerschuhe der Braut zeigen, die leider ihr Dasein schnell unter dem Tisch fristeten…die Braut trägt halt nicht oft hohe Schuhe…ach.

Hochzeitsschuhe mit viel Glitzer. JanaKnöpfchen Nähblog - Nähen für jungs

Ich wünsche euch einen schöne Woche und einen schönen Feiertag, vielleicht ja sogar ein schönes langes Wochenende.

Jana

Schnitt: Handytasche Bowie von Pattydoo

Stoff: grüne Baumwolle mit Vögeln von Clarasstoffe über Dawanda

6 Kommentare

  1. Avatar

    Deine Clutch ist ein Traum und passt absolut perfekt zu deinem Kleid.☺️

    Alles Gute für deine Freundin!

    Liebe Grüße,
    Anja

    • Jana

      Liebe Anja,
      dankeschön, es freut mich serh das sie dir gefällt. Und lieben Dank für die Wünsche und ich richte es ihr aus.
      liebe Grüße
      Jana

  2. Avatar

    Deine Tasche ist total schön geworden und auch Dein Outfit gefällt mir sehr gut! Ich grübele gerade noch, was ich zur ersten Hochzeit des Jahres anziehen soll… Und vielleicht brauche ich auch noch eine passende Tasche…. Jetzt weiß ich ja, wo ich suchen muss!
    LG Franziska

    • Jana

      Liebe Franziska,
      vielen Dank und ich freue mich sehr dass die beides gefällt. Das Kleid hab ich übrigens von P&C, die haben eine reisen Auswahl…Die Tasche ist ja dann kein Problem mehr ;-P
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.