Finale Sewalong – Liv mit großem Kragen

Beitragbild Blogpost zum Sewalong. Shirt Liv mit großem Kragen nach dem Schnitt von Pattydoo. JanaKnöpfchen Nähblog und Nähen für Jungs

Am Sonntag war das Ende des Sewalong Projekt Brot und Butter von Siebenhundertsachen. Tolle Kleidung ist bei allen entstanden, es hat sehr viel Freude gemacht, bei den anderen zu stöbern und sich Inspirationen für den eigenen Kleiderschrank zu holen. Einige neue Schnitte habe ich entdeckt, die ich in diesem Jahr vielleicht verwenden kann. Was ist nun aus meinen Vorhaben geworden…

Mein zweites Teil aus dem schönen Federnjersey und dem dazu passenden Ringeljersey von Clarasstoffe, möchte ich euch zum Abschluss zeigen. Ich mag diese Stoffkombination wirklich sehr und bin froh, dass ich mir zwei Teile daraus nähen konnte. Genau wie bei der ersten Shirt Liv, habe ich mich entschieden, das Vorderteil aus dem Federnjersey zu nähen und das Rückenteil und die Ärmel aus dem Ringeljersey. Diesmal wollte ich aber einen Kragen haben und somit verwendete ich den Schnitt Shirt Liv von Pattydoo mit großem Kragen.

Da ich nun mit dem Stoff haushalten musste, damit alles reicht, habe ich den Kragen innen aus dem Federstoff und außen aus dem grauen Jersey, den ich beim Miro für meine Mann schon verwendete, zugeschnitten. Auch die Ärmel musste ich im Schnitt kürzen, damit der Stoff reicht, so ist das Bündchen etwas verlängert worden und ebenfalls aus dem grauen Jersey.

Das Nähen ging sehr gut und schnell, wie immer eigentlich bei den Anleitungen von Ina. Das Saumbündchen konnte ich wieder teilen, vorne der Ringeljersey und hinten der Federjersey…Ich mag das irgendwie.

Nun freu ich mich über mein zweites Shirt Liv mit Federn aus diesem schönen Stoff…

Mein Resümee des Sewalong, nun es war schön, mehr Sachen für sich zu nähen und im Kleiderschrank zu haben. Ich trage sie wirklich gerne. Ich habe nur festgestellt, dass ich die „Masse“ nicht schaffe, wenn ich auch noch Sachen für die Jungs, meinen Mann und Freunde nähen möchte. Zwei Kleidungsstücke pro Woche sind einfach zu viel und die Vorbereitung der Post mit Fotos etc. halt auch. Daher habe ich mir überlegt, meine Sachen nun auch immer dienstags vorzustellen und bei einem Post in der Woche zu bleiben, meistens. Wenn ich natürlich mal richtig Zeit hab, dann auch mal donnerstags, aber das sage ich euch dann wie gehabt an.

Da wir noch nicht zum Foto machen für das letzte Teil in der Zeitvorgabe vom Sewalong gekommen sind, muss ich euch den Hoodie noch schuldig bleiben. Aber er kommt in den nächsten Wochen. Ich habe nur den Cardigan – eigentlich das schnellste Teil – und das Kleid nicht geschafft. Die stehen noch auf meiner To-Sew-Liste. Aber geschafft habe ich

  • 2 Röcke
  • 3 Oberteile
  • 1 Hoodie

Und das find ich richtig gut, denn es waren nicht die einzigen Sachen die in diesen drei Monaten entstanden sind, wie ihr ja wisst.

Ich freu mich schon auf die Kleider, die ich mir vorgenommen habe und den Cardigan, auf den habe ich richtig Lust. Dann stehen noch zwei große Projekte an – die Blusen für meine Mama und meine Schwester, die Probeblusen sind schon fertig, den Schnitt muss ich noch hier und da ändern, damit die Blusen perfekt passen…Die werden aber sich noch eine ganze Weile dauern, bis ich sie euch zeigen kann. Ansonsten wünscht sich mein Großer noch ein Shirt und die Geburtstagskronen für die Kitagruppe des Kleinen sind schon in Arbeit.

Nun aber meine Liv mit großem Kragen und Federn…

Ich wünsch euch einen schönen Urlaub oder eine schöne kurze Arbeitswoche – wie bei mir und genießt die Sonne

Jana

Stoff: Jersey mit Federn und passender Ringeljersey von Clarasstoffe über Dawanda

dunkel grauer Jersey von der Buntspecht über Dawanda

Schnitt: Liv mit großem Kragen von Pattydoo

6 Kommentare

  1. Avatar

    Ganz große Klasse!
    Ich mag diesen Jersey sehr und hab auch schon überlegt, ihn zu kaufen.
    Gerade mit der Teilung von Vorder- und Rückenteil gefällt es mir sehr.
    So haben die Federn ihren großen Auftritt.

    Liebe Grüße
    Ina

    • Jana

      Dankeschön Ina, es freut mich sehr, das dir die Variante gefällt. Ist ja witzig, dass du auch schon überlegt hast. Da bin ich ja gespannt auf deine Variante…
      Liebe Grüße
      Jana

  2. Avatar

    Ich mag dein neues Shirt auch sehr!
    Und ich muss das unbedingt auch mal ausprobieren, Vorderteil ein Stoff und der Rest ein anderer Stoff. Das gefällt mir auch super! Toll!
    Ich versuche auch meistens einmal die Woche zu bloggen. Manchmal geht auch mehr, aber als Ehefrau mit zwei Kids hat man hält auch noch andere Dinge zu tun 😀 ich kann dich also sehr gut verstehen!!!
    Liebe Grüße
    Bibi

    • Jana

      Danke Bibi, freut mich sehr, dass dir die Variante des Shirt so gut gefällt und ja probiere es unbedingt aus…Bin gespannt auf deine Kreationen. Der Hoodie heute war ja schon toll.
      Da hast du recht…danke für dein Verständnis!
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.