Autoshirt zum 1. Geburtstag – Autoshirt nähen

Shirt mit Autos nähen nach Schnitt von Klimperklein. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktseiten

„Hast du noch Zeit für ein Shirt?“ fragte mich meine Freundin Susi. Sie wollte gern für den Sohn einer Freundin zum 1. Geburtstag ein Shirt haben. Und fragte mich, ob ich ihr ein Shirt mit Autos nähen kann. Blau als Grundfarbe stand sofort fest und als sie bei mir war, breitete ich meine Stoffauswahl vor ihr aus: die Qual der Wahl!

Der Plan fürs Geburtstagsshirt

Als der einfarbig Stoff als Basis gefunden wurde, ging es um den Motivstoff und nach einiger Zeit der Beratung entscheid sie sich für die Autos. Als Schnitt schlug ich ihr den Stoffmixpulli von Klimperklein* vor. Den hatte ich noch nicht vernäht und wollte ihn aber endlich ausprobieren, die Jungs brauchen ja auch neue Shirts für den Herbst/Winter.

Sie war einverstanden: die Wahl fiel auf die Variante mit der Knopfleiste und dem Stehkragen und die Aufteilung der Stoffe auf den Schnitt war auch schnell festgelegt – alles sollte in Blautönen gehalten werden, also auch die Bündchen…Der Abgabetermin stand dann auch fest und ich musste nur noch das Shirt mit Autos nähen.

Neuer Schnitt, um das Shirt mit Autos nähen zu können

Zugeschnitten habe ich alles in der Größe 86. Die Anleitung war sehr gut verständlich und ist super bebildert. Schön finde ich die Versäuberung der Knopfleiste sowie die innere und äußere Passe, so sieht man keine Naht – einfach sauber. Das gefällt mir wirklich sehr gut und man kann noch einen kleinen Hingucker in das Shirt nähen –  der Beleg sollte aus dem Autostoff sein. Mein Größenschild nähte ich dann entgegen meiner Gewohnheit nicht an den Kragen, sondern unterhalb des Beleges an.

Die Stehkragenvariante finde ich auch besonders cool, so dass ich sie bei dem Astronautenshirt des Großen auch verwendete. Bei diesem Shirt bügelte ich aber die leichtere Vlieseline H 200 ein, da mir die, in diesem Shirt verwendete Vlieseline (H 250) im nach hinein doch zu steif war. Als es fertig war schickte ich meiner Freundin Susi Bilder von dem Shirt und ich war froh, als ich las, dass es ihr gefiel…

Zum Fotografieren hing es noch etwas auf der Schneiderpuppe und als mein Großer es sah, wollte er auch so ein Shirt haben. Es wird also nicht das letzte gewesen sein, mal sehen was ich da verändern werde – vielleicht rote Bündchen oder mit Kapuze? Was meint ihr?

Ich hoffe ihr seid gut in die Woche gestartet

liebe Grüße und wir sehen uns am Donnerstag…hab mir wieder was genäht.

Jana

 Schnitt: Stoffmixpulli für Jungs von Klimperklein über Makeris*

Stoff: blauer und Autojersey aus dem heimischen Stoffladen

Bündchen von Buttinette

*Affiliate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.