Selbstgenähte Cardigans für die Frühlingsgardrobe

Selbstgenähte Cardigans für die Frühlingsgardrobe. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

„Ich hätte gern daraus einen Cardigan.“ Schrieb mir meine Freundin Susi und schickte mir ein Bild von dem Stoff mit Herzen und Ankern.* Ich musste schmunzeln, denn sie wollte gern für ihre Frühlingscadrobe zwei helle selbstgenähte Cardigans haben. Sie hat viel dunkel Sachen und fühlte sich jetzt im Frühling etwas zu dunkel angezogen. Klar wollte ich ihren Wunsch erfüllen und machte mich auf die Suche nach einem Kombinationsstoff.

Rosa, Rosa, Rosa – die Farbe für die Frühlingsgardrobe

Ich fand den Stoff mit den Ankern und Herzen so passend für Susi, dass ich ihr vorschlug einen kompletten Cadigan daraus zu nähen und den Bund aus dunkelblauen Jersey, so wie die Anker. Den anderen selbstgenähten Cadigan wollte ich dann aus einem zarten rosa Jersey* nähen, der farblich zu den Herzen und Ankern auf dem Ausgangsstoff passt. Susi war einverstanden und ich bestellte die Stoffe. 

Selbstgenähte Cardigans Nr. 5 und 6

Als wir uns zum Fotos machen verabredeten, stellten wir fest, dass Susi nun 6 selbstgenähte Cardigans von mir hat und keine anderen mehr kauft. 

Super, sag ich da nur.

Und von daher kann ich nur sagen, dass ich den My Cuddel Me nun aus dem ff nähen kann. Ich schnitt alles mit dem Kleid von der Lütten, dass ich euch letzte Woche zeigte, zusammen zu. Ein riesen Haufen Stoff. 

Als ich die Cardigans nähte war es noch trist draußen und die fröhlichen Farben machten unter der Nähmaschine gute Laune. Ich war nur leider etwas schnell. Denn als ich nur noch den Bund annähen musste, stellte ich fest, dass ich die Taschen vergessen hatte. 

Mist. 

Ich schrieb Susi, ob es auch ohne ging, entschied mich dann aber kurzerhand, doch welche anzunähen und trennte den Bereich der Seitennaht wieder auf. Schnitt die Taschen zu, nähte das Bündchen an die Taschen und nach kurzer Zeit hatten die selbstgenähten Cardigans Taschen. Susis Antwort brauchte ich somit nicht mehr und es hatte sich erledigt. 

Nun fehlte nur noch die Bündchen.  

Fertig waren die selbstgenähten Cardigans für den Frühling. Die Fotos machten wir an einem Samstagvormittag nach Kaffee und quatschen…

 

Nächste Woche gibt es auch mal was für die Lütte der benähten Mama

Liebe Grüße und euch eine schöne Woche

Jana

Stoff: zartrosa Jersey von Nadelspinnerei-Material über Dawanda*

Jersey von Little Darling „Herzen und Anker“ von Stoffstelle über Dawanda*

Schnitt: My Cuddel Me von Schaumzucker über Dawanda*

4 Kommentare

    • Jana

      Hallo Natalie,
      vielen lieben Dank, ich freu mich, dass sie dir gefallen. Den Schnitt mag ich auch sehr, ich selbst habe drei My Cuddel me – einer in Strick fehlt noch.
      liebe Grüße
      Jana

  1. Liebe Jana,

    eigentlich mag ich ja Cardigans nicht so richtig. Aber deine gefallen mir richtig gut … naja mal sehen vielleicht wage ich es ja irgendwann auch einmal. 🙂 Der Stoff sieht klasse aus und die Cardigans stehen dir total gut.

    Habe eine tolle Woche und ganz liebe Grüße die Nähbegeisterte

    • Jana

      Vielen lieben Dank, Nähbegeisterte.
      Ich freu mich sehr, dass sie dir gefallen. Ich mag ja Cardigans sehr gerne, sie sind eines der meist vorhandenen Kleidungsstücke in meinem Kleiderschrank.
      Daher bin ich gespannt, wann du das umsetzt.
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.