„Immer“ – Für den letzten Spaziergang

Blogspost Oberteil für den letzten Spaziergang. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Es ist Sonntagnachmittag, das Handy meines Papas klingelt und wir wissen es – die Zeit steht still. Unser Leben hat sich in diesem Augenblick verändert, plötzlich, ohne das wir es wollen, einfach so…

Meine Schwester ist von uns gegangen – für immer. 

Und mir, mir fehlt ein Stück meiner Selbst. 

Ich möchte in die Welt hinausschreien wie wunderbar sie war und wie sehr sie mir fehlt, jeden Tag – jeden einzelnen Tag. In Momenten, in denen ich ihr schreiben und Bilder von den Jungs schicken möchte. In denen ich ihr von meinem Tag erzählen und sie nach ihrem fragen möchte. Aber es geht nicht. Und nun, nun gibt es nur noch Dinge, die wir nicht getan haben, Urlaube die wir geplant haben, Konzerte, die wir besuchen wollten, all das wird nicht mehr gesehen. Es bleiben nur die Erinnerungen. Erinnerungen an meine große Schwester, die mehr war als eine Schwester. Sie war meine Freundin, meine Vertraute, ein Stück von meinem Herz und mein zweites Ich. Die, die immer an mich geglaubt hat und mit Rat und Tat an meiner Seite stand – IMMER. 

Meine Schwester und ich. IMMER

Und ich bleiben zurück und konnte nur noch eines tun: ich musste noch dieses Oberteil nähen. Sie fand diesen Stoff so schön. Ich hatte ihn gerade auf den Wäscheständer gehängt, da er für ein Oberteil für mich geplant war. Sie stand im Türrahmen. Hier, in dieser Alltagssituation, beim Wäsche aufhängen, entstand die Idee für das Oberteil. Zuerst nähte ich ein Probestück und sie zog es zur probe an. Ein paar Änderungen hätte ich noch vornehmen müssen, aber ich kam nicht dazu und nun ist es zu spät. Diesen Stoff mit den Pusteblumen konnte ich aber für keinen anderen verwenden, er war für sie bestimmt. Ich nahm die Änderungen an dem Schnitt vor, schnitt alles zu und nähte das Oberteil fertig. 

Meine Eltern fragten, ob ich das wirklich tun will. Und ja, ja verdammt, es ist das Einzige was ich noch tun kann. Ihr dieses Oberteil nähen, damit sie es wenigstens einmal tragen kann. Einmal für den letzten Spaziergang…

Oberteil für den letzten Spaziergang. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Ich wünsche euch viel Gesundheit und wenn ihr einen langen Wunsch habt, den ihr euch erfüllen könntet, euch aber nicht traut, dann schubst euch selbst und wagt den Schritt, denn Zeit ist kostbar und wird nicht zurückgegeben.

Jana 

Schnitt: Frau Nora von Hedinaeht – verändert mit einem Kragen, den meine Schwester sich wünschte

Stoff: Pustblumenjersey von Clarastoffe

40 Kommentare

  1. Liebe Jana,
    mir fehlen gerade ein wenig die Worte… Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft um diese Zeit zu überstehen! Was für ein Abschiedsgeschenk! Aber ich kann gut nachvollziehen, dass du es fertig machen wolltest!
    Mein Beileid!
    Liebe Grüße,
    Marina

  2. Ani Lorak

    Ich kann es verstehen, de n Pulli fertig genäht zu haben. Du fühls; was Du tun sollst.. Es tut mir leid, dass Du Deine Schwester verloren hast. Ich wünsche Dir und Deiner Familie Kraft für die nächste Zeit.

    • Jana

      Liebe Ani Lorak,
      vielen Dank, dass du es verstehen kannst und danke auch für deine lieben Worte.
      liebe Grüße
      Jana

  3. Kirsten Masuhr

    Oh je, ich hatte Tränen in den Augen beim lesen. Ich wünsche euch viel Kraft diese schwere Zeit zu überstehen. Ich kann es sehr gut verstehen das du dieses Teil für sie genäht hast. Vieleicht hebst du dir ein Stückchen Reststoff auf und bewahrst es in einer schönen Schachtel auf oder neben einem Bild von deiner Schwester. Das ist dann etwas was euch beide für immer verbindet.
    Ganz viel Kraft. Lg Kirsten

    • Jana

      Liebe Kirsten,
      vielen Dank für dein lieben Worte. Ich habe auch ein Oberteil aus diesem Stoff, es war vor ihrem Tod schon fertig und wir wollten im Partnerlook gehen. Wenn ich es trage, dann verbindet es mich noch mehr mit ihr. Den Reststoff habe ich einer lieben Freundin gegeben, die für Sternchen näht. Ich konnte ihn nicht behalten.
      liebe Grüße
      Jana

  4. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft in der Schweren Zeit. Ich kann Dich sehr gut verstehen mit dem Pulli. Er ist total schön geworden. Mein Papa hatte auch die Hose, die ich ihm noch zu Weihnachten genäht habe auf seiner letzen Reise an. ?
    Alles gute. ?

    • Jana

      Liebe Ricarda,
      vielen Dank für deine lieben Worte und das du es verstehen kannst. Schön finde ich, dass dein Papa die Hose von dir an hatte. Das muss auch sehr schwer gewesen sein.
      liebe Grüße
      Jana

  5. Liebste Jana,
    egal was der Rest der Welt nach dieser “Stunde Null” zu einem sagt…es klingt leider ungewollt oft ein kleines bisschen nach einer Mischung aus Floskel und Blabla. Die richtigen Worte zu finden ist schwer und die gängigen Kondolenzschreiben mit “Die Zeit heilt alle Wunden-Sprüchen” klingen wie geschmackloser Hohn. Daher lass mich dir “nur” aufrichtig mitteilen wie sehr mir das leid tut, ich dir Kraft wünsche und wie gern ich dich drücken würde! Das Oberteil ist wunder-, wunderschön!!!!!

    • Jana

      Liebe Jana,
      ich danke dir für dein aufrichtiges „tut mir leid“ und deine wunderbaren Worte.
      liebe Grüße
      Jana

  6. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft. Die Gedanken an die schönen Momente sollen Dich immer begleiten! Liebe Grüsse Susanne

    • Jana

      Liebe Susanne,
      ich danke dir und hoffe auch, dass die schönen Momente mich immer öfter begleiten als zur Zeit.
      liebe Grüße
      Jana

  7. Mein herzliches Beileid.
    Deine Schwester wird einen wunderschönen Spaziergang machen in diesem Pulli, mit Liebe genäht. Mach weiter so…für deine Schwester, die trotzdem, dass sie nun weg ist, immer bei dir sein wird ?

    • Jana

      Vielen Dank liebe Katrin,
      das sind wirklich schöne Worte und ja das tut sie – jeden Tag.
      liebe Grüße
      Jana

  8. Mein aufrichtiges Beileid zu deinem Verlust.
    Das Oberteil ist sehr schön geworden, und ich kann dir gut nachfühlen, dass es dir ein Bedürfnis war, es fertigzumachen.

    Dir und deiner Familie viel Kraft für die kommende Zeit. Ich wünsche euch Menschen, die euch halten, und mit euch sind. Deine Schwester wird in euren Herzen immer weiterleben.

    • Jana

      Liebe Arlette,
      vielen Dank für deine lieben Worte und die Wünsche. Zum Glück sind die Jungs da, die es schaffen einen, auch jetzt zum Lachen zu bringen.
      liebe Grüße
      Jana

  9. Was für ein Schicksalsschlag…
    das tut mir wirklich leid und ich wünsche dir viel Kraft in diesen schweren Tagen. Der Pullover ist wunderschön geworden und die Pusteblumen passen zu diesem traurigen Ereignis. Deine Schwester hätte sich sicher sehr über den Pullover gefreut und ich finde das eine ganz tolle Geste.
    Liebe Grüße
    Silke

    • Jana

      Liebe Silke,
      vielen Dank für dein Mitgefühl und die lieben Worte. Ja, diesen Gedanken hatte ich auch – die Pusteblumen passen. Ich hoffe sehr, dass sie sich gefreut hat…
      liebe Grüße
      Jana

  10. Mit einer Schwester verliert man einen Teil seiner selbst. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft. Herzliches Beileid!

  11. Liebe Jana,
    Ich kenn dich nicht, bin gerade zufällig auf deinen Beitrag gestoßen und mir sind die Tränen gekommen.
    Mein aufrichtiges Beileid und ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft für die kommende Zeit.
    Dein Pullover für Deine Schwester ist wunderschön geworden und die Pusteblumen sind sehr passend für den Anlass.
    Ich kann es sehr gut verstehen, dass du ihn für deine Schwester genäht hast.

  12. Liebe Jana,
    So wundervoll geschrieben…
    Das Leid und die Trauer mit der Liebe so groß verbunden, das ich den Schmerz bis zu mir ins Herz gefühlt habe.
    Immer wird sie bei dir sein, immer wirst du an sie denken und immer wird die Liebe anhalten die Du für sie empfindest, bis ihr euch wieder sehen werdet.
    Alles Liebe und tiefes Mitgefühl
    In Liebe Dani

  13. Liebe Jana, mir geht es wie meiner Vorrednerin, das Muster ist mir ins Auge gesprungen. Ach je, es tut mir Leid. Schön, dass sie den Pullover auf der letzten Reise anziehen kann. So nimmt sie ein Teil von Dir mit. Ich kann mir vorstellen, das sie Dir schrecklich fehlt. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft. Und ich kann Dich auch gut verstehen. Ich hätte den Pullover auch fertig gestellt.
    Herzlichen Gruß Sylvia

  14. Liebe Jana,
    behalte die Dinge in guter Erinnerung, die Ihr gemeinsam erlebt habt. Das ist die Kraft, die Dir bei der Verarbeitung helfen wird. Und auch wenn es zukünftig keine gemeinsamen Konzerte geben wird, so kannst Du Deine Schwester in Gedanken bei Dir haben und Dinge bei Dir tragen, die Dich mit ihr verbinden. Die 5 Phasen der Trauer sind steinig und ich wünsche Dir und Deiner viel Kraft, damit umzugehen. Verluste dieser Art – egal, ob man sich verabschieden konnte oder nicht – brauchen ihre Zeit. Das Shirt zu Ende zu nähen ist da ganz verständlich. Es verbindet Euch über die Grenzen hinaus.
    Ich fühle mit Dir, alles Gute.

  15. Liebe Jana,

    es tut mir so leid :(. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Liebe und viel Kraft!

    Ich weiß nicht, was ich sonst schreiben soll.
    Das Shirt hätte ihr bestimmt gefallen.

    Ganz lieber Gruß,
    Sonja

    • Jana

      Liebe Sonja,
      vielen, vielen Dank für deine ehrlichen Worte. Sie berühren mich sehr.
      liebe Grüße
      Jana

  16. Liebe Jana,
    ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft und dass ihr, wenn der schlimmste Schmerz weniger wird, euch immer mit einem Lächeln an deine Schwester erinnern könnt. Das Shirt ist wirklich schön und es ist wunderbar, dass du dich im Partnershirt deiner Schwester nähe fühlen kannst.
    Alles Gute!
    Jana

    • Jana

      Liebe Jana,
      vielen Dank und ich freu mich schon auf die Zeit, wenn ich mit einem Lächeln wieder an sie denke.
      liebe Grüße
      Jana

  17. Mein Beileid liebe Jana. Ich wünsche dir viel Kraft für die kommenden Tage und Wochen. Ein wunderschönes Shirt für die letzte Reise.

    Alles Liebe,

    Julia

  18. Liebe Jana,
    mein sehr herzliches Beileid für Dich. Sie war sicher überglücklich, Dich zur Schwester zu haben. Ich hoffe, eines noch fernen Tages seid Ihr wieder vereint. Ich wünsche Dir sehr viel Liebe Deiner Familie und Deiner Freunde, die Dich auffängt und ein wenig tröstet in dieser harten Zeit.
    Liebe Grüße von Carla.

    • Jana

      Liebe Carla,
      vielen Dank für die wundervollen Worte.Ich war auch überglücklich sie als Schwerster zu haben…
      Liebe Grüße
      Jana

  19. Petra Hiller-Laatz

    Liebe Jana, ich bin an Deinem genähten Oberteil und dann an Deiner Geschichte hängen geblieben und sitze jetzt hier am Mittagstisch und weine. Deine Geschichte rührt mich sehr und meine Gedanken sind gerade bei Dir. Ich habe auch eine große Schwester, die ich sehr liebe. Ich hoffe Du kommst über den Verlust hinweg. Ich wünsche Dir viel Kraft und werde vielleicht das Oberteil einfach für alle Schwestern dieser Welt nähen.
    Mit vielen lieben Gedanken
    Petra

    • Jana

      Liebe Petra,
      vielen, vielen Dank für deine Worte und Wünsche. Deiner Schwester und dir wünsche ich viele schöne und gesunde Jahre.
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.