Resteverwertung und Freestyle Hoodie Luca nähen

Freestyle Hoodie Luca nähen für Jungs. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu den Produktseiten der Hersteller

Nachdem der Lütte den neuen Hoodie vom Großen gesehen hat – er sollte ihn mal zur Probe anziehen, damit ich die Ärmelbündchen bestimmen kann – wollte er auch den gleichen Hoodie haben. Nun gut, eigentlich ja kein Problem. Ich hoffte nur der Stoff reichte und bestellte mir den Schnitt von Pattydoo, damit ich Freestyle Hoodie Luca nähen konnte und wieder schneiden und kleben…

Zuschneiden mit rauchendem Kopf

Der Freestyle Hoodie für den Großen, war ja in seiner ersten Version zu klein, wie ich euch vor zwei Wochen erzählte und so musste ich mit dem Stoff haushalten, denn schließlich wollte der Großen ja den gleichen Hoodie nochmal haben. Das der Hoodie für den Lütten nicht so aussehen würde, wie der für den Großen war nach dem Zuschneiden des Hoodies für den Großen klar. Also suchte ich nach einer anderen Kombination, die mir dann auch gefiel und legte die Stoffreste entsprechende bei Seite. Es war fast wie ein Puzzlespiel und ich war froh, dass ich den Hoodie nur in einer Gr. 110 nähen brauchte und nicht größer.

Die Teile waren alle zugeschnitten und den Lütten bereitete ich schon mal darauf vor, dass ich seinen Hoodie nicht ganz so nähen konnte wie den für den Großen.

Freestyle Hoodie Luca nähen – fast im Schlaf

Nachdem es ja nun mein 3 Freestyle Hoodie von Pattydoo war – in kürzester Zeit – brauchte ich diesmal das Ebook nicht und nähte so vor mich hin. Als ich dann das Oberteil mit den Ärmel geschlossen hatte und den Kragen aus den Resten zusammen und angenäht hatte, hielt ich den Hoodie so vor mich.

Der ist doch zu klein

 Dachte ich mir und eine kleine Stimme sagte: 

Ach, das wird schon passen

Also nähte ich mehrere Reste zu den Ärmel- und Bauchbündchen zusammen und machte munter mit dem Hoodie weiter. Das fertige Stück zeigte ich dann dem Lütten, der sehr glücklich über den zusammengestellten Hoodie war. Anschließend dauerte es etwas, bis wir wirklich zu Fotografieren kamen

Das große Oje beim Fotoshooting

Ja ihr ahnt es schon, hätte sie mal nicht auf die kleine Stimme im Kopf gehört, sondern dem Lütten gleich den Hoodie angezogen, dann hätte sie gemerkt das er auch wieder zu klein ist…

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sackig ich auf mich war – man ich hatte doch erst einen zu kleinen Hoodie genäht – die im Schnitt angegeben Gr. 140 war dem Großen doch auch zu klein, obwohl der dieser aktuell gerade trägt und ich alle seine Sachen in der Größe nähe. Aber nein, hier passte sie nicht und so hätte ich ja zu dem Schluss kommen können, dass auch die Gr. 110 des Schnittes zu klein sein wird. 

Wie ihr auf den Bildern sehr, ist der Hoodie schon echt knapp, die Ärmel gehen noch, aber der Halsausschnitt und das ganze Oberteil sind zu klein. Was ich mit dem Hoodie mache, weiß ich noch nicht, denn tragen kann der Lütte ihn nicht wirklich. 

Glück im Unglück, wie man so schön sagt…

Und wie ihr auch auf den Bildern erkennt, hängt da der zu kleine Hoodie für den Großen auf der Puppe. Ein kleiner Trost also, dass der Lütten seinen Freestyle Hoodie doch noch anziehen kann, nur etwas später halt, wenn er dann die Größe 134 erreicht hat – dauert ja nicht mehr so lange ;-P

Euch wünsche ich eine schöne Woche – ohne Nähunfälle

Liebe Grüße

Jana

 

Schnitt: Freestyle Hoodie Luca von Pattydoo 

Stoffe: senffarbener und dunkelblauer Sweat von Clarasstoffe.de

türkisfarbener Sweat aus meinem Stofflager

4 Kommentare

  1. Avatar

    Servus Jana!
    Ui, dein Nähunfall hört sich alles andere als toll an. Aber: es gibt für Alles eine Lösung! Ich freue mich, dass du damit wieder beim DvD dabei bist und bedanke mich im Zuge dessen für deine Treue zur LinkParty. Du bist seit Beginn bei jeder Party dabeigewesen – und ich freue mich jede Woche auf dein Dings vom Dienstag. Eine tolle Woche wünscht dir
    ELFi

    • Jana

      Liebe ELFi,
      da hast du wohl Recht. Im ersten Moment, war ich echt traurig, da ich den Hoodie so schön fand. Aber es hat sich eine Lösung ergeben. Ein anderer kleiner Mann freut sich nun über den Hoodie.
      Den Dank kann ich nur zurückgeben…ich bin sehr froh, dass du die Linkparty übernommen hast und uns jeden Dienstag die Möglichkeit gibst unsere Blogbeiträge bei dir zu teilen.
      Ich wünsch dir auch einen schöne Woche
      Liebe Grüße
      Jana

  2. Avatar

    Das ist ja wirklich dramatisch zu lesen. Die Hoodies sehen toll aus und nun gibt es ja doch für alle eine Verwendung.
    LG
    Kerstin

    • Jana

      Liebe Kerstin,

      vielen Dank 😉 Ja, leider war es auch im ersten Moment dramatisch…Aber so ist Nähen halt auch. Ich bin nur wirklich froh, dass den Hoodie nun ein anderer kleiner Mann trägt.
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.