Selbstgenähten Weltraumhoodie – Letz Knöpf

Selbstgenähter Weltraumhoodie Letz Knöpf für Jungs. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktseiten

Anders als der Große – der immer ein Thema, sei es das Weltall, die Dinosauerier, die Feuerwehr und Polizei oder Nijago, intensiv mag – findet der Lütte alles auf einmal super oder immer wieder…So ist neben PawPatrol – den Schlafanzug mag er übrigens sehr – auch das Weltall und besonders Dinos angesagt. Ich habe für Stoffe also viel Auswahl. So musste ich einfach zugreifen, als ich den wunderschönen, mit leichtem goldenen Metalleffekt versetzten Jersey bei Clarasstoffe sah – es war auch nicht der einzige Stoff zu diesem Thema im Warenkorb. 

Ein selbstgenähtes Shirt war klar, aber welcher Schnitt?

Das ich aus dem Weltraumjersey ein Oberteil nähen wollte stand fest, nur hatte ich noch keinen Plan welchen Schnitt ich verwenden wollte. Ich wusste nur, dass ich den senffarbenden Jersey (natürlich gleich mitgekauft) dazu kombinieren wollte. Naja, dass wird noch kommen, dachte ich mir und wunsch ihn erstmal mit den anderen Stoffe mit. Da der Weltraumjersey ja kombiniert werden sollte, wühlte ich mal in meinen Schnitten rum, was ich so an geteilten Oberteilschnitten hatte und da fiel mir der Letz Knöpf wieder in die Hände. Lange hatte ich ihn nicht mehr genäht…also warum nicht, ich konnte beide Stoffe gut kombinieren. 

In Ermangelung an Weltraumjersey entschied ich mich dann für eine einfarbige Kapuzte und die obere Teilung sollte ebenfalls aus dem senffarbenden Jersey sein. Ich schnitt alles zu, den Weltraumjersey verbrauchte ich ganz – wo rüber sich mein Stoffregal freut, wird es nicht noch voller. 

Die Anleitung mal wiederrauskramen

Da ich den Letz Knöpf schon lange nicht mehr genäht habe, suchte ich erstmal nach der Anleitung und lass sie mir voher durch…Dann ging es los. Die oberen Teile nähte ich erst zusammen, wobei ich auf das Absteppen der einzelnen Nähte verzichtete. Ich hatte schlicht weg einfach keine Lust dazu. Und im Nachhin ist das auch ok, denn da die Nähte des Futters und des Außenstoffes aufeinander liegen, rutschen sie auch nicht weg – Arbeitszeit gespart.

Ehrlich gesagt, hoffte ich die ganze Zeit inständig, dass ich mich nicht wieder vernähen würde – eine großen Odysee hatte ich mit Sternchen Letz Knöpf ja schon hinter mir. Und ich war sehr froh, dass ich das nicht wieder erleben musste, sondern alles geklappt hat. 

Selbstgenähten Weltraumhoodie – ein freudiges Gesicht

Der Lütte strahlte vor Freude, als ich mit dem selbstgenähten Weltraumhoodie zu ihm kam und er ihn Probetragen durfte…So war auch das Fotoshooting kein Problem. Er wollte ihn als erstes Fotografieren – dann den neuen Raketenschlafanzug – und den selbstgenähten Weltraumhoodie dann wieder anziehen. Na klar, kein Problem, es wurde natürlich so gemacht und der Lütte zog ihn dann auch gleich am nächsten Tag in der Kita an und am folgenden Tag auch…

Euch wünsche ich eine schöne Woche

liebe Grüße

Jana

Schnitt: Letz Knöpf von Roselin leider nicht mehr erhältlich

Stoff: beide von Clarasstoffe.de

Kam Snaps von Snaply

 

 

4 Kommentare

  1. Avatar

    Ach was für ein schönes Stöffchen 😊 super Farbkombi 👍🏻👍🏻 Knutscha 😘

    • Jana

      Vielen Dank Süße und das dir die Farbkombi gefällt, kann ich mir denken, ist ja senfgelb mit drin ;-P
      Ganz dicken Knutscha
      Jana

  2. Avatar

    Toller Schnitt – toller Stoff! Gefällt mir ausgesprochen gut, wie Du das kombiniert hast. Echt schade, dass der Schnitt nicht mehr erhältlich ist. Aber so kannst Du wenigstens Dich und Deine Kiddies erfreuen.
    LG Stef

    • Jana

      Hallo Stef,
      vielen lieben Dank, ich freu mich, dass er dir gefällt. Ich find es auch schade, dass es den Schnitt nicht mehr gibt…Für meinen Mann hab ich ja mal schon einen Schnitt danach angepasst, weil es den für Männer auch nicht mehr gibt.

      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.