Selbstgenähte Raketenschlafanzug für eine Weltraumfan

Selbstgenähte Raketenschlafanzug mit passendem Langarmshirt für einen kleinen Weltraumshirt. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu Produktseiten

Wie in den Weltraumjersey mit den goldenen Elementen, hab ich mich auch gleich in den schönen Raktenjersey verliebt. Und so wanderte er auch in den Warenkorb – ihr merkt schon, beim Einkauf bei Clarastoffe vor Weihnachten war ich im Kaufrausch…in den letzten Wochen hab ich euch vier selbstgenähte Teile gezeigt. Dieser selbstgenähte Raketenschlafanzug ist nun das letzte Teil aus den damals gekauften Stoffen. 

Stoff gewaschen, aber was draus nähen?

Schwer fiel mir die Auswahl eines passenden Kombinationsstoffe und somit verschob ich das Vernähen auf später. So lag er in meinem Nähzimmer als Mahnung einen passenden Kombistoff zu suchen und den Stoff schnell zu vernähen, er sollte ja nicht in meinem Stoffregal versauern. Dann stöberte ich eines Tages in der Nähgruppe von Clara auf Facebook – hier kann man seine selbstgenähten Sachen aus den bei ihr gekauften Stoffen zeigen – und entdeckten einen Post mit dem Raketenjersey. Hier zeigte eine Mama einen selbstgenähten Schlafanzug, der mir sehr gut gefiel. Ich ging gleich zu meinem Stoffregal und suchte den Rest des melierten hellblauen Jerseys, den ich für meine Freundin Susi zu einem Pullover Lova vernäht hatte. 

Der Beschluss für einen weiteren Schlafanzug war gefasst und wie bei dem Paw Patrol Schlafanzug wollte ich auch gleich ein Langarmshirt nähen. 

Selbstgenähte Raketenschlafanzug in Arbeit

Als erstes schnitt ich alle Teile für den Schlafanzug zu, damit ich diesen auf jeden Fall nähen konnte. Dann das Langarmshirt – bei den Oberteilen entschied ich mich wieder für den Schnitt Raglanshirt von Klimperklein, die Hose ist ein eigener Schnitt. 

An einem verregneten Wochenende im Februar nähte ich dann den Raketenschlafanzug und das passende Langarmshirt runter. Die Jungs waren mit dem Papa im Keller und bauten ein Katzenversteck für unseren Kater…damit hatte ich Zeit und Ruhe. 

Als sie fertig waren, war ich es auch und der Lütte freute sich sehr über seinen neuen Schlafanzug, aber er musst erst fotografiert werden – das machten wir dann an einem Dienstagnachmittag, nach der Kita, wenn man schon am Wochenende den ganzen Tag im Schlafanzug rumrennen kann, dann kann man das auch nachmittags in der Woche…

Leider habe ich keinen Stoff mehr, um eine kurze Hose für den Sommer zu nähen, aber der selbstgenähte Raketenschlafanzug ist etwa großzügiger genäht, so dass er ihn sicher noch im nächsten Herbst und Winter tragen kann. 

Euch wünsche ich eine schöne Woche

Liebe Grüße

Jana

Stoff: Raktenjersey von clarasstoffe.de

Melierter Jersey von Stoffwerft

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein über Etsy*

Hose eigener Schnitt. 

*Affiliate und trotzdem lesenswert

2 Kommentare

  1. Avatar

    Der ist ja toll – beneidenswert, so gut kann ich selbst leider nicht nähen 😉
    Vielen lieben Dank übrigens für deinen Besuch und das Lob. Es freut mich sehr, wenn dich meine Ideen inspirieren!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    • Jana

      Liebe Sabine,
      vielen Dank, ich freu mich sehr, dass er dir gefällt. Beneideswert find ich deine Bastelkünste, da bin ich nicht so begabt und versuche mich an deinen schönen Beispielen.
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.