Selbstgenähte Minecraft-Shirt für einen kleinen Gamer

Blogpost selbstgenähte Minecraft-Shirt für kleine große Gamer. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktseiten

Vor zwei Wochen zeigte ich euch ja die Gamer-Shirts für den Großen und da die zwei Shirts ja nun den Kleiderschrank noch nicht voll machen, war ich froh, dass der Große sich gleich bei der Anprobe ein weiteres Shirt wünschte. Diesmal wollte er gern ein selbstgenähtes Minecraft-Shirt haben. Die Idee fand ich gut, wollte ich doch eh noch mehr Langarmshirts für ihn nähen, damit er für den Übergang ausreichende hat und ich Stoff aus meinen Stoffregal loswerde…

Aber diesmal die Farbkombination andersherum 

Da ich bei den Gamershirts so in Gedanken war, bügelte ich die Buchstaben für die Applikation auf den falschen Stoff – nämlich auf den grauen, aus dem auch die Oberteile bestehen sollte. Super dachte ich, nachdem ich bereits die Hälfte ausgeschnitten hatte. Aber naja, was soll. Ich schnitt den Rest auch noch aus und legte mir die Buchstaben bei Seite.

Sie werden schon ihren Einsatz finden.

Und so war es ja dann auch, der Große zog sein erstes Gamer-Shirt an und fragte, ob er eines mit Minecraft drauf haben könne. Na super, passt ja – Buchstaben hatte ich ja noch. Und so druckte ich nur noch die fehlenden Buchstaben aus, bügelte sie diesmal auf den richtigen Stoff und schnitt alles aus. 

Wieder Stoffe aus dem Stoffregal

Für das selbstgenähte Minecraft-Shirt sollte – nach den Buchstaben zufolge – dunkelgraue Ärmel und ein hellblaues Oberteil haben. Stoff hatte ich noch da und so schnitt ich alles zu. Die Applikation wollte ich nicht so klein aufnähen, daher musste das Wort getrennt werden, aber der Große war einverstanden und findet die Anordnung gut so. Also konnte ich es aufbügeln und aufnähen. 

Selbstgenähte Minecraft-Shirt und Fotos – ein leichtes

Nachdem dann die fertig Applikation durch den Großen abgenommen war, nähte ich den Rest des Minecraft-Shirts an zwei Abenden fertig und am Freitag nach der Schule, war es ein leichtes ihn für die dazugehörigen Fotos zu gewinnen. Süß fand ich seine Idee, den Controller einzubinden und die Posen, die er sich dafür überlegt hatte. Er wollte das selbstgenähte Minecraft-Shirt anschließend auch nur ausziehen, als er Nudeln mit Tomatensauce aß, damit er es nicht gleich bekleckter – herrlich, oder?

Ich bin echt froh, dass es ihm gefällt und ich noch weitere Shirts nähen kann. 

Und natürlich möchtet ihr noch wissen, wer je ein Stoffpaket aus dem Gewinnspiel von letzter Woche gewonnen hat:

  • Über das 1.Paket darf sich Stephanie Salomon freuen
  • Das 2. Paket hat Julia Wisser gewonnen
  • Und das 3. Paket geht an Theresa 

Euch habe ich bereits eine Mail geschrieben. Bitte meldet euch auf diese Mail bis zum 12.05.2019 bei mir zurück, damit ich euch das Paket schicken kann und die Stoffe ein zweite Chance bekommen. Ich bin schon gespannt auf eure Nähwerke…Allen anderen Danke ich sehr für eure Teilnahme, eure lieben Worten in den Kommentaren und weil ihr alle die Aktion so gut fandet, wird es bestimmt nicht die letzte gewesen sein. 

Euch wünsche ich eine schöne Woche

Liebe Grüße

Jana

Stoff: aus dem Stoffregal

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein über Etsy*

4 Kommentare

  1. Avatar

    Servus Jana!
    Das Shirt kann nur gefallen – zufällig hab ich vor einiger Zeit eine Karte für einen kleinen Liebhaber von Minecraft gebastelt. Dafür hab ich mir sogar die passende Schrift runtergeladen. Danke für deine Verlinkung beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    PS: Ich gratuliere den Gewinnerinnen der Stoffpakete aus deiner Verlosung!

    • Jana

      Liebe ELFi,

      da freu ich mich sehr, dass es dir gefällt. Das mit der Karte ist ja klasse…sowas wäre was für die Geburtstagsfeier meines Großen – wenn er dann noch auf Minecraft steht ;-P
      liebe Grüße und bis nächste Woche.
      Jana

  2. Avatar
    We. Evelyn

    Sieht toll aus das Shirt. Ich habe noch nie Applikationen aufgenäht, stelle ich mir sehr schwer vor. Nimmst du Bügelvlies?
    Mein Sohn ist 9 und nachdem er einen selbstgenähten Hoodie nicht anziehen will, weiß ich gerade nicht mehr was ich ihm nähen könnte, was ihm dann auch gefällt.
    Viele Grüsse von Evelyn

    • Jana

      Liebe We.Evelyn,

      ich danke dir sehr und freu mich, dass es dir gefällt. Bei der Applikation verwende ich Bügelvlies. Falls du dich da mal ausprobieren magst, ich hab ein Tutorial inkl. Bilderanlittung dazugeschrieben wie man Applikationen aufnäht: https://www.janaknoepfchen.de/2017/03/wie-naehe-ich-eine-applikation-auf/

      Mit dem Geschmack der Kinder kenn ich auch. Ich näh nur das, was der Große sich selbst wünscht. Er kommst meist selbst und fragt nach einem Oberteil. Alles, von Stoffauswahl, Farbe und Motiv ist immer abgesprochen, sonst würde er es nicht anziehen. Beim Lütten hab ich da noch mehr Spielraum ;-P
      Ich drück dir die Daumen, dass er was selbstgenähtes von dir anzieht. Das ist immer schön.
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.