Weihnachten | Eine gemütliche Jogginghose nähen

Blogbeitrag eine gemütliche Jogginghose nähen zu Weihnachten. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu Produktseiten der Hersteller

Ehrlich gesagt ist es jedes Jahr schwierig ein passendes Weihnachtsgeschenk für meine Mutter zu finden. Sie wünscht sich nichts, hat keine Hobbies und auf Konzerte o.ä. geht sie auch nicht gern. Früher war meine Schwester immer die Kreative und hat sich etwas einfallen lassen. Das ja nun leider nicht mehr und so hatte ich in den letzten zwei Jahren mit meinem Papa ein Geschenk zusammen. 

Geschenkeideebrainstorming

Für meinen Papa hatte ich gleich eine Idee, die ich aber noch nähen muss und euch dann hier auch bald zeige. Wie gesagt mit meiner Mutter ist das schwieriger. Da sie gern fern sieht und eh mehr Zeit im Haus verbringt als außerhalb, sind die Möglichkeiten etwas eingeschränkt. Zum Geburtstag hatte ich ihr Kissenbezüge für ihre Sofa genäht. Als mein Mann und ich uns so unterhielten – er beim PC-Spielen und ich beim Nähen, dass machen wir nämlich nebeneinander – sagte ich plötzlich “ich kann ihr ja eine gemütliche Jogginghose nähen, sie sitzt ja eh viel in ihrem Sesseln, dann ist es wenigsten noch bequem.” 

Und mein Mann antwortete warum nicht…

Da war die Idee geboren und eigentlich gar nicht so schlecht, denn das Projekt “Strickjacke nähen” für meinen Papa stand schon und ich wusste, dass sie es nicht so gut finden würde, wenn er was selbstgenähtes bekommt und sie nicht. 

Anmerkung: Die Beziehung zu meiner Mutter ist bei weitem nicht so innig, wie die zu meinem Papa, oder wie sie zu meiner Schwester war. Das hat verschiedenste Ursachen, die lange zurückliegen und zum Teil noch aktuell sind. Daher klingt es hier vielleicht etwas hart, aber es ist halt so…

Der Beschluss

Wir beide fanden, dass es ein sehr guter Kompromiss war und unsere Bescherung auch etwas rettet. Sonst hätte ich mein Strickjackennähprojekt auf den Sommer zum Geburtstag meines Papas verlegen müssen. Und die Suche nach einem Geschenk wäre weiter gegangen. 

Also geritzt, die gemütliche Joggginghose sollte genäht werden. Ich schaute gleich bei Clarasstoffe vorbei, denn ich wusste, dass sie Sweat mit passenden Bündchen im Shop hat und ich wollte es gern einheitlich haben. Ich entschied mich dann für einen weinroten melierten Sweat, da sie diese Farbe sehr mag und zusammen mit dem Scandi Star Strick, aus dem ich meinen Weihnachtsstrickpulli genäht habe, landete alles in Einkaufswagen.  

Ich hatte mir letztes Jahr eine Weihnachtsjogginghose genäht und ich finde sie sehr bequem, einfach zu nähen und sie sitzt super. Also zeichnete ich mir in der Zwischenzeit die Größe der Jogging-Pants von Ki-Ba-Doo* ab. 

Gemütliche Jogginghose nähen

Dann war alles da, der Stoff gewaschen und zugeschnitten. Als erstes waren die Taschen dran, dann der Zwickel im Schritt und die Hose konnte geschlossen werden. Wie gesagt genäht ist sie schnell. Ich brauchte nur einen Tag länger, da der Lütte leider Magen-Darm hatte und die Nacht war nicht so schön, also brauchte ich schlaf und ging einen Abend gleichzeitig mit den Jungs schlafen. Am nächsten Abend ging es weiter und ich nähte die Knopflöcher in das Bündchen. Ich mag das mittlerweile lieber, denn es reißt nichts aus. Bei den ersten Jogginghosen der Jungs habe ich Ösen verwendet und die musste ich ständig reparieren. So dass ich das nun lieber sein lasse. 

Dann nähte ich nur noch das Bündchen mit der Kordel an. Diese hatte ich mir vor dem Anstecken in das Bündchen gelegt und festgesteckt, damit ich es nicht festnähen. So sparte ich mir das spätere Einfädeln. Und da ich ein Bündchen verwendet haben, ist auch kein Gummiband drin, dass würde ich nachträglich noch machen, wenn die Jogginghose meiner Mutter oben zu weit absteht. 

Die flache grauen Kordel hatte ich noch von der Joggingshorts übrig, die ich diesen Sommer für meinem Mann genäht hatte und ich finde sie passt sehr gut. Als kleine Verbindung zur Farbe der Hose, ist die Kordel mit einem weinroten Faden abgesteppt. 

Nun werd ich mich an das nächste Weihnachtsnähprojekt machen…

Euch wünsche ich eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Jana

Stoff: Sweat mit passendem Bündchen bei Clarasstoffe.de gekauft

Schnitt: Jogging-Pants von Ki-ba-doo über Etsy*

2 Kommentare

  1. Avatar

    Servus Jana!
    Danke fürs Zeigen der gemütlichen Jogginghose beim DvD! Was du wegen der schwierigen Beziehung zu deiner Mutter schreibst ist sehr traurig. Ich kann das aber total nachvollziehen, da es zwischen meiner Mutter und mir leider auch ziemlich unrund läuft. Ich wünsche dir Kraft für den Umgang mit dieser Tatsache und eine schöne Adventzeit! Verständnisvolle Grüße schickt dir
    ELFi

    • Jana

      Ach liebe ELFi,
      da wünsche ich dir das gleich zurück und danke dir sehr für deine liebe Worte. Ist nicht immer einfach und seitdem meine Schwester nicht mehr unter uns ist, ist es noch schwieriger.
      Ich schicke dir auch verständnissvolle Grüße und hab einen schönen 4. Advent.
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.