Upcycling | Jogginghose für den Großen nähen

Jogginghose für den Großen nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Mein Mann sortierte letztes seinen ein paar Sachen aus, darunter auch eine Jogginghose. Er wollte sie zu erst wegschmeißen, aber ich behielt sie im Nähzimmer, denn ich wollte aus ihr eine Jogginghosen für den Großen nähen. Ich fragte den Großen, ob er damit einverstanden ist und er bejahte es. 

“Gibt mir mal deine Lieblingsjogginghose…”

Ich hatten für die Jogginghose keinen Schnitt da, was nicht schlimm war, denn ich ließ mir einfach die Lieblingsjogginghose vom Großen geben und nahm hier den Schnitt hab. Von der Originalhose wollte ich so viel wie möglich verwenden, also schnitt ich nur die Innennaht auseinander, damit ich sie leichter zu schneiden konnte. 

Ich legte mir die Lieblingsjogginghose des Großen bündig am Baumbund an und schnitt die Vorder- und Rückseiten jeweils mit einer großzügigen Nahtzugaben von 1 Zentimeter zu. Die Seitennaht ließ ich ganz die Beine lagen also im Bruch aufeinander und ich schnitt “nur” die Innenseiten zu. Ich wollte ja die Originalstreifen behalten und auch die Taschen. 

Jogginghose für den Großen nähen und warten…

Ich hatte also zwei Beinteile, die ich erstmal vom Bauchbündchen bis zur Schrittnaht schloss und dann die Beine zusammen nähte. Dann steppte ich die Naht oben im Bündchen flach ab, damit sie nicht beim Tragen stört. Und als nächstes folgte dann das Nähen der Knöpflöcher für die Flachkordel. Da ich durch das Zusammennähen des Bundes keine Gummiband komplett einziehen konnte, habe ich innen jeweils vorne und hinten an der Naht noch zwei Löcher eingeschnitten. So konnte ich die Flachkordel einmal rumziehen und der Große sich die Jogginghose enger ziehen kann. 

Damit ich die Jogginghose für den Großen fertig nähen konnte brauchte ich aber noch schwarzes Bündchen, dass ich nicht mehr in meine Stofflager hatte, also bestellte ich noch welches und wartete…

Das Bündchen kam nach ein paar Tagen an und ich nähte es, nach de Waschen gleich an. Fertig war die neue alte Jogginghose für den Großen, die er gut zu Hause und im Garten anziehen kann. 

Euch wünsche ich eine schöne Woche…

Liebe grüße

Jana

und verlinkt bei Öko-Logisch von Undiversell

7 Kommentare

  1. Servus Jana,
    ich finde es so cool, wenn Dinge wieder verwendet werden und die Jogginghose für deinen Sohn beweist, dass es nicht immer um viel Geld etwas Neues sein muss. Dankeschön, dass du damit beim DvD dabei bist und liebe Grüße!
    ELFi

    • Liebe ELFi,
      vielen lieben Dank, ich mag es auch, Dinge wiederzuverwenden und du hast Recht, es muss nicht immer was neues sein.
      Liebe Grüße und bis nächste Woche.
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.