Praktisches für den Urlaub – Eine selbstgenähte Messertasche

Selbstgenähte Messertasche für Küchenmesser im Urlaub. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Seit fast einer Woche sind bei uns Sommerferien. Die Jungs genießen es schon frei zu haben, auszuschlafen oder nur etwas länger – der Lütte ist nämlich im Ferienhort und muss daher etwas früher als der Große aufstehen – aber vor allem lieben sie das nicht lernen und baden gehen. Wir Eltern müssen noch etwas durchhalten, aber in ein paar Wochen haben wir auch Ferien. 

Ein Ferienhaus – diesmal in Deutschland

Einige, die hier schon länger mitlesen, wissen das wir sehr gerne nach Schweden fahren und uns dort immer ein Ferienhaus mieten. Das machen wir schon viele Jahre zusammen und ich war das erste Mal mit 14 Jahren in Schweden und dann immer wieder. Mein Mann war dann eher in Norwegen, aber wir haben bei Erfahrungen mit Ferienhäusern und deren Ausstattung. Daher hatte ich letztes Jahr noch eine Messertasche für unsere scharfen Küchenmesser genäht. Denn ohne wollen wir nicht mehr sein. 

Dieses Jahr fahren wir nicht nach Schweden oder fliegen weg. Es war uns einfach nichts. Und durch einen Zufall, sind wir nun auf Usedom. Hier war ich das letzte Mal mit 17 Jahren und es war Winter. Wir sind gespannt. Kennen wir doch die Ostsee um den Darß herum – meine Familie kommt von dort und ich habe hier meine Sommerferien bei meinen Großeltern verbracht. 

Sommerferien 2021 – alles anders?

Nun also ein deutsches Ferienhaus, dass für uns eine Premiere ist. Aber auch hier nehmen wir die selbstgenähte Messertasche mit. Und da es vielleicht für ein paar von euch auch nicht weit weggeht, ihr mit dem Camper unterwegs seid, zeltet oder euch auch ein Ferienhaus in Deutschland gemietet habt, dachte ich mir jemand von euch könnten auch so eine Messertasche gebrauchten. 

Die Messertasche habe ich für mein Tutorial genäht, das habe ich euch letztes Jahr hier auf dem Blog gezeigt. Sie besteht aus beschichteter Baumwolle (innen), damit man sie abwischen kann und normaler Baumwolle, hat eine Teilung innen, damit man auch verschieden große Messer sortieren kann und ist mit Kam Snaps zu verschließen. Und nun kann einer die selbstgenähte Messertasche gewinnen: 

Was ihr dafür tun müsst:

  • Kommentiert bis zum 05.07.2021 unter diesem Beitrag und verratet mir euren Urlaubs-Must-Have.
  • Für ein zweites Los kommentiert auf Instagram unter dem Feedpost zum Gewinnspiel bei @janaknoepfchen

Hier noch schnell das Kleingedruckte:

  • Jeder kann nur einmal mitmachen, doppelte Kommentare werde ich löschen.
  • Kommentare ohne Link oder E-Mail-Adresse nehmen nicht an der Verlosung teil!
  • Es können nur natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr mit Wohnsitz/Versandadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz teilnehmen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Messertasche ist nur für den privaten Gebrauch
  • Der/Die Gewinner/in wird im Blogpost vom 06.07.2021 veröffentlicht und dann per E-Mail oder PN (Instagram) von mir benachrichtigt.
  • Sollte sich der Gewinner nicht binnen einer Wochen melden, werde ich erneut auslosen

Und hier nochmal das gute Stück…

Ich freu mich auf eure Urlaubs-Must-Haves und wünsche euch eine schöne Woche. 

Liebe Grüße

Jana

4 Kommentare

  1. Servus Jana,
    das Messertäschchen gefällt mir wirklich sehr gut in diesen von dir verwendeten sommerlichen Farben, danke fürs Zeigen beim DvD! Grundsätzlich sind Reisepass und Kreditkarte das Wichtigste im Urlaub, aber du wirst lachen, auch uns – und da vor allem meinem Mann – sind seine scharfen Messer sehr wichtig und deshalb immer dabei. Die wären in deinem Täschchen wunderbar sicher aufgehoben. Danke für die Verlosung und liebe Grüße!
    ELFi

  2. Hallo Jana,
    wir sind seit Jahren Wohnwagencamper, d. h. wir haben unser Ferienhaus immer dabei. Damit die Messer sicher verstaut sind, wäre Deine Messertasche hochwillkommen.

    Ein Urlaubs-must-have? Neben Papieren und Kreditkarte darf bei uns das GPS-Gerät zum Geocachen nicht fehlen.
    LG Andrea

  3. Oh nein, da war ich wohl zu ungeduldig 🙈
    Bitte den doppelten Kommentar löschen
    Danke und viele Grüße
    Andrea

    • Hallo Andrea,
      hihi…das ist mir auch schon passiert. Hab ein Kommentar wieder rausgenommen.
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.