Meine Nähtipps – alles rund um Nähmaschinennadel und Garne

Garne zum Nähen. Nähtipps von JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Vor einer ganzen Weile habe ich euch meine Nähmaschinen und meine Ordnung im Nähzimmer gezeigt. Neben den Nähmaschinen gehört das Zubehör zu den wichtigsten Sachen beim Nähen. Sie erleichtern vieles und so geht das Nähen leichter von der Hand. Daher stelle ich euch hier, in meinen Nähtipps, ein paar wichtige Infos zum Thema Nähnadeln und Garne, die mir geholfen haben und das Nähen noch zu leichter machen. Also fangen wir an:

Nähtipps – Teil 1

Den ersten Teil meiner Nähtipps möchte ich mich mit den Nähmaschinennadeln und Garnen beschäftigen, bevor ich mich damit auseinangesetzt haben, frass meine alte Nähmaschinen öfter meinen Stoff und mein Mann hatte schon Mitleid – über meine Nähmaschinen erzählte ich euch ja schon was. Sicher lag es nicht nur an der Nähnadel, sondern auch an der Maschine, aber dennoch setzte ich mich mit Nähnadeln erst mit der neuen Maschine auseinander.

Die richtigen Nähnadel für jeden Stoff

Ok, ich wusste, dass man für Jeans eine andere Nähmaschinennadel braucht, als für Baumwolle. Aber das war es dann auch schon  Nun da neue Stoffe, die ich vernähe, dazugekommen sind  gab es einen Haheffekt, denn wer nicht die passende Nadel zum Stoff in der Nähmaschine hat, hat leicht ein unregelmäßiges Stichbild, Löcher im Stoff oder die Fäden reißen ständig. Mit der alten Singer Nähmaschinen von meinen Eltern nähte ich immer mit einer Nadel, da kannte ich gar keinen Unterschied zwischen den Nadeln. Erst als ich mit der etwas günstigeren angefangen habe wieder zu nähen und mich an Jersey traute, lernte ich etwas über die Nähmaschinennadeln. Leider machte es bei dieser keinen wirklichen Unterschied. 

Nun bei der W6 Nähmaschine und der Overlock, ändere ich je nach Stoff die Nadeln. Somit findet sich in meinem Sortiment mittlerweile Nadel von der Stärke 60 bis 100 und jede hatte ich bis jetzt in Gebrauch. Am meisten nähe ich aber mit der Stärke 75 – 80. Hier eine kleine Übersicht über die Nadelstärke und die dazugehörigen Stoffe

Übersicht welche Nähnadeln passen zu welchem Stoff - Nähtipps. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs Nähblog

Hier könnt ihr euch die Übersicht der Nähmaschinennadeln herunterladen und ausdrucken. Welche Nähnadel passt zu welchem Stoff. 

Bunte Garne für die Nähmaschine

Bleiben wir mal bei der Nähmaschine, denn je mehr man näht, desto mehr buntes Garn hat man im Petto, für das man natürlich auch den passenden Unterfaden haben sollte. Ich habe mich für Unterfadenspulen aus Metal entschieden, ich finde sie robuster und schöner als die aus Plastik, zudem finde ich sie leichter, denn die durchsichtigen Plastikspulen übersehe ich leicht auf meinem weißen Nähtisch. 

Unterfadenboxen_Nähen für Anfänger. Nähtipps für Anfänger Nählexikon. JanaKnöpfchen - Nähblog

Meine Unterfadenspulen habe ich bei Buttinette gekauft und dazu gleich passend die Unterfadenspulenaufbewahren (ach was für ein schönes Wort, ich liebe es). Diese kleinen Plastikboxen finde ich sehr praktisch, ich kann von außen gleich sehen, welche Farben drin sind und sie sind stapelbar. Und wie ihr ja wisst herrscht nun Ordnung im Nähzimmer. Diese Boxen hab ich haber schon sehr lange, denn ich fand es immer schon unpraktisch, wenn die Unterfadenspulen so rumfliegen.

Ich habe mir die Boxen etwas nach Farben sortiert, so befinden sich in der einen die blauen, grünen, grauen und schwarzen Töne, in der anderen die weißen, gelben, roten, rosanen und braunen Töne. Ich denke, dass ich dies aber bald auflösen muss, denn ich brauche noch eine Box. 

Passend zu den Unterfadenspulen habe ich das Nähgarn in einem Garnhalter sortiert. Mein Mann hatte mir diesen vor 2 Jahre zu Weihnachten geschenkt und ich liebe diese selbstgebaute Stück. Auch hier ist es wieder praktisch, dass die Garne nicht in irgendwelchen Kisten liegen, sich dann miteinander verknoten und man ewig suchen muss. Zudem habe ich gleich einen guten Überblick, ob ich Garne nach kaufen muss.

Aufbewahrung Garne_Nähen für Anfänger - Nähtipps für Anfänger Nählexikon. JanaKnöpfchen Nähblog

Overlockgarne – weiß bis bunt

Für meine Overlockmaschine verwende ich überwiegend die Garne von Buttinette. Seit 3 Jahren kaufe ich sie dort und bin sehr zufrieden. Ein paar Garne hab ich auch vom Stoffmarkt, wenn ich besondere Farben brauche. Mittlerweile habe ich, wie ihr ja in meinem Ordnungspost zum Nähzimmer, eine Menge Overlockgarne in verschiednen Farben. Am meisten verwende ich aber weiß…

Als ich mit den Nähen angefangen habe, beschäftigte ich mich nicht viel mit der Qualität von Garnen, aber mittlerweile hat sich das geändert und ich schaue nach guten Garnen. Es ist doch sehr ärgerlich, wenn eine Naht nach ein paar mal Tragen des Kleidungsstückes wieder aufgeht oder die Nähmaschine ständig streikt. 

Ich hoffe dieser kleiner Einblick mit meinen Nähtipps hat euch gefallen und ihr habt einen schönen Feiertag…

liebe Grüße und bis nächste Woche

Jana

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.