Selbstgenähtes Geburtstagsshirt mit Rubbel von Paw Patrol

Selbstgenähtes Geburtstagsshirt mit Paw Patrol Rubble Applikation . JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Da bin ich doch mit dem zweiten Geburtstagsshirt für dieses Jahr, genauso knapp fertig geworden, wie mit dem Ersten. Man war das eine Woche und dabei hatte ich alles schon so schön vorbereitet, aber wie das immer so ist, es kommt alles anders als man denkt. Zum Glück ist alles rechtzeitig fertig geworden und der Kleine konnte sein selbstgenähtes Geburtstagsshirt an seinem Geburtstag tragen…

Vom Bagger zu Rubble

Als ich den Lütten fragte, was auf sein selbstgenähtes Geburtstagsshirt drauf soll, sagte er gleich „ein Bagger“. Ok, dachte ich, dann wieder ein Bagger, den hat er zwar schon auf zwei anderen Shirt, einmal auf dem Geburtstagsshirt vom 4. Geburtstag und einmal auf einem normalen Shirt. Ich hatte dann überlegt, einen anderen Bagger zu applizieren und bin auf der Suche an einem Motiv auf die Paw Patrol gestoßen. Der Lütte schaut die Serie sehr gern und ich dachte, warum nicht einen Hund aus dieser Crew, für sein selbstgenähtes Geburtstagsshirt verwenden?

Dem Lütten schlug ich die Idee vor und er war gleich begeistert. Alles sollte auf sein Shirt drauf…naja, das wäre mir dann doch zu viel geworden und ich bat ihn, sich einen auszusuchen. Da fiel die Wahl gleich auf Skye und Rubble. Ich bat ihn nochmal sich nur einen auszusuchen und so fiel seine Wahl auf Rubble. 

Zunächst gut im Zeitplan

Ich bereitete 1 1/2 Wochen vorher alles vor, den Schnitt suchte ich raus, die Stoffe, wobei ich echt nach einem gelben Jersey suchen mussten, die Farbe habe ich einfach kaum da. In meiner Restekiste fand ich dann noch ein passendes Stück – puhh, denn sonst hätte ich noch bestellen müssen. Eine Vorlage für die Rubble Applikation war auch schnell gefunden und ich bereitete die Applikation vor. Jetzt musste ich nur noch das Shirt zuschneiden. Dies hatte ich mir für Montag Abend vorgenommen…

Selbstgenähtes Geburtstagsshirt mit Hindernissen

…aber der Lütte war nicht wirklich mit meinem Zeitplan einverstanden und beschloss einfach, am Montagabend nicht einzuschlafen. Er hatte im Kindergarten so gut Mittagsschlaf gemacht, dass er einfach nicht müde war und nach 1 Stunde zu-Bett-bring-Versuche, malte er im Nähzimmer den Rubble aus und ich schnitt sein Shirt zu. 

Die Applikation schob ich dann auf den nächsten Abend, denn zu spät sollte der Lütte ja dann auch nicht ins Bett und 21:30 war es dann schon. 

Am nächsten Abend klappte das Einschlafen besser und ich konnte die Rubble Applikation aufnähen. Anders als bei meinen bisherigen Applikationen nähte ich alles mit schwarzen Garn auf. Es sollte wie in einem Comic aussehen. Einen Teil der Fäden verknotete ich auch gleich, aber dann war es schon spät und es ging für mich ins Bett. 

Am Abend Nummer drei, wollte ich dann weiter die Fäden verknoten und die Kleinigkeiten, wie das Weiß in den Augen und die Barthaare aufsticken. Ja, Pustekuchen…Im Laufe des Tages wurde meine Erkältung so schlimm, dass ich abends mit dem Lütten ins Bett ging – ich war einfach platt. Und nicht nur ich, mein Mann kam gleich mit, denn ihm ging es genauso. Der einzige der fit war, war der Große, der dann mal länger wach war als eine Eltern…

Der Schlaf tat uns gut und Donnerstag ging es dann weiter…

Zeit wieder aufgeholt…

Nachdem die Applikation fertig war, ging das Nähen des restlichen Geburtstagsshirts schnell. Einzig den Halsausschnitt vergrößerte ich noch, der ist meinen Jungs bei dem Raglanshirt von Klimperklein immer zu eng. Freitagabend war ich dann fertig. Da hab ich aufgeholt, dachte ich und freute mich, dass Shirt gleich Samstagmorgen fotografieren zu können. Erstmal ohne den Lütten, den er darf sein Geburtstagsshirt ja erst an seinem Geburtstag anziehen…

 

Euch wünsche ich noch eine schöne Woche

Liebe Grüße

Jana

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein über Etsy*

Stoffe: alle von Clarasstoffe.de 

*Dieser Beitrag enthält Werbung – Affilate

6 Kommentare

  1. Ach toll…ich hätte hier auch Jemanden sitzen, der sich über solch ein Shirt freuen würde 😋 sieht echt mega toll aus!!! Knutsch dich

  2. Nähkäschtle

    Ich bewundere diese Applikationen, mir ist ein Rätsel wie du das immer so toll hinbekommst! Ein tolles Geburtstagsshirt …. da bringst du mich auf was … liebe Grüße Ingrid

    • Jana

      Liebe Ingrid,
      vielen, vielen Dank. Ich freu mich sehr, dass es dir so gut gefällt! Und auch das ich dich auf was gebracht habe…ich bin gespannt.
      liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.