Nähen für die Einschulung 2.0

Nähen für die Einschulung 2.0 - Kleine Schultüte zum Schulwechsel. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Dieser Sommer war schon aufregend, die Grundschule ist für den Großen nun zu Ende und wir hatten in den zwei Wochen vor den Ferien die Abschiedsfeier für die Klasse und die feierliche Zeugnisausgabe mit Verabschiedung der Grundschule. Das ist Abschiedsgeschenke für die Lehrer organisieren und ein Outfit für die feierliche Zeugnisausgabe kaufen. 

Erste Hürde geschafft

Nun sind sechs Jahre Grundschule zu Ende, wir haben es geschafft. Es ist noch gar nicht lange her, da hab ich das Einschulungs-T-Shirt für den Großen genäht. Und schubs, wünscht sich der Große ein weißes Hemd, für die feierliche Zeugnisausgabe. Das haben wir dann schnell noch bei H&M gekauft mit einer passenden kurzen Hose. War schon süß, wie er da in der Umkleide stand und ich im Laden rumlief, um doch die andere Größe zu holen – wir waren das erste Mal in der Männerabteilung einkaufen und mussten etwas rumprobieren. Aber letztlich haben wir es geschafft, mit einem Hemd aus der Männerabteilung und einer Hose aus der Jugendabteilung. 

Das Outfit stand und ich musste ihm versprechen bei der Zeugnisübergabe nicht zu weinen. Viel mir schon schwer, bei den ganzen Reden und Musikstücken, aber ich hab mich zusammen gerissen und nur feuchte Augen bekommen. 

Dann waren endlich Ferien, wie in unserem langersehnten Urlaub, in dem ich die Einsteinchen für die neuen Einschüler weitergenäht habe und dann waren noch vier Wochen Ferien. Die sind nun seit Sonntag auch zu Ende. 

Nähen für die Einschulung 2.0

Jetzt da der Große auf eine neue Schule kommt, ist es ja wie eine zweite Einschulung. Also beschlossen wir ihm eine kleine Schultüte zu schenken. Ist ja schon was besonderes – neue Leute, neue Schule, neue Räume, neue Lehrer, neue Fächer. 

Also bestellt ich gleich zu Beginn der Ferien einen Papperohling mit 35 cm Durchmesser –  sollte ja nur eine kleine Schultüte sein. Ich wusste auch schon ungefähr wie sie aussehen sollte: schwarz mit grau und einem neongrünen Plott. 

Ich packte mir den Papperohling sicher zu Seite, damit der Große ihn nicht sieht und wollte nach unserem Urlaub mit dem Nähen für die Einschulung 2.0 beginnen. So der Plan. Aber ich hab mir den Papperohling so gut weggepackt, dass ich ihn nicht wiederfand. Bis heute weiß ich nicht, wo ich ihn hingelegt habe. Also bestellte ich noch schnell einen neuen, damit ich mit meiner Schultüte rechtzeitig fertig werden konnte. 

Der Papperohling kam dann zum Glück schnell und ich konnte mit dem Zuschneiden des Stoffes beginnen. Das Schnittmuster für diese Schultüte machte ich wieder nach der Anleitung von Anna – Einfach nähen. Das Video ist super und man kann es sehr gut nachmachen. 

Das war dann soweit fertig, fehlte nur noch der Plott. Mit dem Mann überlegte ich, was rauf soll und wir entschieden uns dann für “Einschulung 2.0”. Ein anderer Spruch war uns dann zu kitschig…

Nachdem der Plott drauf war, ging das Nähen der Schultüte ziemlich schnell, was gut war, denn der Große sollte ja davon nichts mitbekommen. Ich hatte mich bei der Auswahl an seine bevorzugten Farben gehalten – schwarz, grau, weiß. 

Kuchen, Sporttasche und eine Schultüte

Neben der Schultüte bekam der Große noch einen neuen Sportrucksack. Wir hatte ihm auch einen neuen Schulrucksack gekauft, da der bisherige durch den Wachstumsschub im letzten und diesen Jahr wirklich nun viel zu klein war. Es gab dazu aber keine Sporttasche und so wünschte er sich ein. Wir fuhren in den heimischen Stoffladen und er suchte sich einen Stoff aus. 

Genäht hab ich den Beutel nach der Anleitung von Resa von Crearesa. Ich mag diesen sehr gern und hab ihn schon mal genäht – als Abschiedsgeschenk. Der Große wollte nur eine kleine Innentasche haben und keinen andersfarbigen Boden, also blieb alles in schwarz. Damit er aber etwas zum Schulrucksack passt, hab ich den Tunnelzug und die Kordellaschen aus einem graumelierten Stoff genäht, den ich noch als Rest übrig hatte…

Beides bekam er dann als Überraschung beim lecken schwedischen Johannisbeerkuchen überreicht, mit ein paar kleinen Wünschen, dass konnten wir uns nun nicht verkneifen.

Ich bin gespannt wie so die erste Woche wird.

Euch wünsche ich eine schöne

Liebe Grüße

Jana

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.