Einschulung | Selbstgenähte Deko für die Einschulung

Blogpost selbstgenähte Deko für die Einschulung für Jungs. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Link zu Produktseiten der Hersteller

Letzte Woche zeige ich euch ja das T-Shirt, welches der Lütte bei seiner Einschulung trug. Wir wollten lieber ein lässiges und cooles Outfit, daher nähte ich nur ein T-Shirt mit der Aufschrift „Schule 2020“ auf dem Rücken. Aber das war nicht das einzige, dass ich für die Einschulung genäht habe: die Schultüte zeigte ich euch auch schon und heute ist der letzte Teil dran, die selbstgenähte Deko für die Einschulung. 

Suche auf dem Dachboden

Vor vier Jahren als der Große eingeschult wurde, nähte ich eine Wimpelkette mit der Aufschrift „Schulkind“ die Buchstaben bestellte ich mir damals über Dawanda und bügelte sie einfach auf. Zwei Wimpel verzierte ich mit einem Stern. Dann bekam er noch ein Schild für seinen Stuhl, dass ich auch über Dawanda bestellte und mit seinem Name versehen ließ (hab ich auf den Bildern, dann wieder rausgenommen, also nicht wundern).

Da ich für den Lütten auch eine Wimpelkette nähen wollte, suchte ich die vom Großen auf dem Dachboden erstmal heraus. Diese wollte ich als Vorlage für die neue Wimpelkette nehmen. Gefunden hab ich sie doch echt schnell, war sie doch in der Kiste mit den restlichen Geburtstagsgirlanden und Wimpelketten. Somit musste ich mir keine Vorlage erstellen, sondern zeichnete mir einfach den Wimpel ab. 

Glücksfund: farblich passende Stoffe

Für die Einschulungseinladungen und die restliche Deko wurde ich bei Katja von Fräulein K sagt Ja fündig. Als die „Buchstaben-Serien“ rauskam, bestellte ich gleich einige Sachen: Tischplatzsets, Banderolen für die Servierten, eine „Schulkind-Kette“ für den Stuhl vom Lütten und die Einladungskarten. Ich fand die Farben so schön, war mal etwas anderes. Nun wollte ich unbedingt farblich passende Stoffe dazu haben. 

Ich suchte wirklich eine ganze Weile nach den passenden Stoffen und fand immer einzelne Farben bei einzelnen Shops, bis ich bei Stoffzauberwald* landete. Hier fand ich alles Farben, die auf der Einladungskarte vorhanden waren und war überglücklich. 

Als die Stoffe dann da waren, freute ich mich noch mehr. Mein Mann guckte mich schon etwas komisch an, wie ich mich so über die Farben der Stoffe freuen kann, aber ich liebe solche Kleinigkeiten. 

Farben sortieren und Wimpelkette nähen

Für die Aufteilung der Wimpelkette orientierte ich mich an der farblichen Aufteilung der Buchstaben auf der Karten. Warum sollte ich hier groß drüber nachdenken, wenn sich eine Grafikerin – der Profi – hier schon ausführlich Gedanken drüber gemacht hat. Also schnitt ich alles dementsprechend zu. Die Buchstaben druckte ich dann noch spiegelverkehrt aus und pauste sie auf Applikationsfolie ab, so dass ich sie gleich auf den jeweiligen Stoff des jeweiligen Buchstabens bügeln konnte. Die Buchstaben nähte ich mit einem einfachen Geradstich an. 

Anschließend bügelte ich die Wimpel und das Einfassungsband. Die Wimpel stecke ihm im Abstand von 5 cm an das Einfassungsband fest und am Ende nähte ich noch ein dünneres Band zur Befestigung ein. Dann war der erste Teil der selbstgenähten Deko für die Einschulung fertig. 

Selbstgenähte Deko für die Einschulung Teil 2

Nun war noch eine Kleinigkeit für den Tisch dran. Da ich hier die Platzsets und die Serviertenbanderollen bestellt hatte, wollte ich noch eine Kleinigkeit nähen, die dazu passt. Am Anfang war ich etwas radlos, aber als ich die Schultüte nähte, war hier auch ein kleines Untensilo auf dem Stoff aufgedruckt. Das inspirierte mich dazu auch welche aus den Stoffen zu nähen und hier Blumen reinzustellen. Das aufgedruckte Utensilo nahm ich als Vorlage und schnitt die Stoffteile zu. Genäht war es schnell. 

Ein paar Tage später sprach ich meine liebe Doreen an – die beste Floristin, die ich kenne – und bat sie mir hier zwei Tischgestecke mit sommerlichen und farblich passenden Blumen zu machen. Die Utensilos brachte ich ihr ein paar Tage später mit und holte sie am Freitag ab. So war alles rund und ich konnte den Tisch abends schon mal eindecken und fotografieren, damit ich das nicht am Einschultag mache. Hier sollte ja die Familie im Vordergrund stehen. 

Es war ein richtig schöner Tag mit einer Abkühlung am Abend.

Wimpelkette „Schulkind!“ als Download

Für euch habe ich noch eine Kleinigkeit: eine Vorlage für eine Wimpelkette zur Einschulung mit dem Schriftzug „Schulkind!“. Ihr könnt euch einfach die Vorlage als PDF herunterladen, ausdrucken, ausschneiden und los nähen. 

Selbstgenähten Wimpelkette "Schulkind" zur Einschulung nähen. Vorlage für eine Wimpelkette zum Download. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Und nun kommt die Bilderflut. Bitte entschuldigt, ich konnte mich einfach nicht entscheiden: 

Euch wünsche ich auch eine schöne Einschulung mit wunderbaren Erinnerungen. 

Euch wünsche ich eine schöne Woche

Liebe Grüße

Jana

Stoffe: alle von Stoffzauberwald* über Etsy

*Affiliate und trotzdem lesenswert. Solltet ihr über diese Links etwas kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision dafür. Natürlich ohne das ihr dafür mehr bezahlen müsst.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.