Geburtstagsshirt | Auto-Geburtstagsshirt genäht

Auto-Geburtstagsshirt genäht für den Lütten. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Werbung: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu Produktseiten der Hersteller

Und schon ist das letzte Geburtstagsshirt für diesen Monat dran. Der Lütte ist an der Reihe und wird sieben Jahre alt. Erst die Einschulung und nun der Geburtstag. Rückblickend ist mir wieder aufgefallen, dass der Große kein Geburtstagsshirt zum 7. Geburtstag hat bzw. hatte, da die Einschulung nur eine Woche vor seinem Geburtstag war. Diesmal liegt ein ganzer Monat dazwischen, also bekam der Lütte sein Auto-Geburtstagsshirt genäht. 

Qual der Wahl – welches Auto soll es sein?

Seit fast einem halben Jahr sammelt der Lütte Autobilder in einem Buch. Hintergrund war, dass in den Büchern oder Zeitschriften über Autos, die richtig coolen nicht drin sind und das fand er doof. Also schlug ich ihm vor, dass er selbst ein Autobuch machen kann. Wir kauften also ein Notizbuch (Hardcover) und los ging es. Er sucht sich immer drei Bilder aus – anfangs war es pro Marke nun ist es pro Modell – und dann drucken wir die Bilder aus. Er klebt sie dann in sein Buch und ich schreibe die Namen der Autos ein. 

So hat er schon einen sehr guten Überblick über zahlreiche Modelle und Automarken – ich habe keinen Schimmer davon. Also bestimmte er, welches Auto es sein sollte. Er suchte sich eines aus und ich hab ehrlich gesagt auch schon den Namen vergessen…Aber wir hatten eines. 

Schwarz auf blau…

Er wollte anfangs ein schwarzes Auto haben, dass ausgesuchte war ja auch schwarz. Da er sich für einen hellblauen Jersey entschieden hatte, fand ich das etwas zu doll. Vor allem, weil ich hier, wie beim Großen die Bedenken eines großen schwarzen Fleckes auf dem Geburtstagsshirt hatte. 

Also schlug ich ihm ein dunkelblau vor. 

Hier konnte ich wenigstens mit einem schwarzen Faden die Konturen der einzelnen Autoteile (Motorhaube, Tür, Fenster und Scheinwerfer) nach nähen. Die Applikation auf dem Auto-Geburtstagsshirt ist immer noch dunkel, aber nicht ein riesen Fleck in schwarz. Auch die Wiederholung der Zahl sieben, soll dass ganze etwas auflockern. Und ist ein Kompromiss, denn mein Mann schlug vor die Zahl nur auf der Motorhaube zu applizieren und der Sohn wollte sie auf dem Reifen haben. Also haben sie beide ihren Willen bekommen. 

Auto-Geburtstagsshirt genäht und kein Auto zum Geburtstag

Obwohl der Lütte so ein großer Autofan ist und man beim Auto- oder Fahrradfahren – was mich persönlich etwas nervös macht – nicht ohne Rufe von „Guck mal da ein…“ oder „man wird langsamer und guckt“, durch den Ort kommt, wünschte er sich keine Autos zum Geburtstag. Nein es sollten Bausteine und Lego sein…Anscheinend reichen ihm die ausgedruckten Bilder in seinem Buch noch. Und ein Wunsch ist, mal in das Automuseum nach Wolfsburg zu fahren – da werden wohl die anderen beiden Männer auch nicht abgeneigt sein. 

Das Geburtstagsshirt des Großen und das Rittergeburtstagsshirt könnt ihr finde ihr auch jeweils im Blog. Ich bin damit dieses Jahr wieder durch mit Geburtstagsshirts, mal sehen was die Jungs sich nächstes Jahr wünschen und ob noch eine Kundenanfrage rein kommt, die ich euch hier zeigen kann. 

Ab nächster Woche zeige ich euch ein paar Stoffabbauprojekte…

Habt eine schöne Woche, 

Liebe Grüße

Jana

 

Schnitt: Das Raglanshirt von Klimperklein über Etsy*

*Affiliate und trotzdem lesenswert. Solltet ihr über diese Links etwas kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision dafür. Natürlich ohne das ihr dafür mehr bezahlen müsst.

Kommentar verfassen