Jahresrückblick 2021 | Mut zur Lücke

Ich hoffe ihr hattet ein paar erholsame Tage zwischen den Jahren und einen schönen Jahreswechsel. Wir haben es uns gemütlich gemacht, mit gutem Essen und viel Lachen und es wurde wirklich spät, so dass ich am nächsten Tag echt Matsch war, fast so als wäre die Jungs noch klein und man hat nur 4 Stunden geschlafen, bevor sie einen wieder aus dem Bett holen…Und so bin ich auch noch etwas müde, während ich diese Zeilen schreiben. Also bitte verzeiht.

Das neue Jahr mit dem Jahresrückblick 2021 starten

Tja, irgendwie bekomme ich es nicht hin, den Jahresrückblick im alten Jahr zu zeigen, sondern immer erst im neuen. Könnte an der kurzen Zeitspanne zwischen Weihnachten und Silvester liegen oder einfach daran, dass es mir immer so spät einfällt. Als ich die Bilder für das Beitragsbild herausgesucht habe, wusste ich schon, dass es nicht so viele sein werden, wie in den letzten Jahren. Aber es waren schön dabei: 

Nähen für Freude und Kunden

Ich hatte mich sehr über die Anfrage gefreut, ein individuelles Hoodiekleid zu nähen

Hoodiekleid mit Walen nähen. Kundenauftrag für individuelle Kleidung. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

und auch, dass ich meiner Freundin Susi ihr Shirt mit Hochzeitsspitze retten konnte:

Spitzenblühten auf Strickshirt genäht. JanaKnöpfchen

und das Son Goku Babyset war auch ein sehr schönes Nähprojekt mit einer schönen Kindheitserinnerung…

Son Goku Babyset nähen. Geschenk zur Geburt. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Ein Nähprojekt mit einem weinenden und freudigen Auge, war das Abschiedsgeschenk für Anna. Mit ihr verband ich Erinnerungen, gute Gespräche, Hilfe und ein Bücherrucksacknähprojekt. Sie ging wieder mit ihrer Familie wieder in ihre Heimat und als Abschied nähte ich ihr einen Bücherrücksack für den neuen Arbeitsweg. Aber man sieht sich immer zweimal im Leben und so haben wir doch wieder ein Nähprojekt, dass uns verbindet, aber dazu dann mehr in den nächsten Wochen…

Als Abscheidsgeschenk eine Turnbeutel nähen und ein paar gute Scheren. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Nähen für die Jungs

Das ich für den Großen weiter nähen darf, ist wohl eines meiner Highlights. Der Große hat in diesem Jahr einen so großen Wachstumsschub gehabt, dass ihm sein Hoodie vom Anfang des Jahres schon nach 3 Monaten nicht mehr gepasst hat und ich jetzt zu den Männerschnitten übergegangen bin. Er hat mich überragt, was mit meinen 1,60 cm nicht schwer ist. Aber auch die Cooles des Selbstgenähten steht noch mehr im Mittelpunkt und da half mir wohl die Anschaffung meines Plotters, um auch weiter für den Großen nähen zu können. Nach dem Geburtstagssweater, bei dem ich mir Zahl als Plott noch gekauft habe, kann ich nun selbst plotten und er hat sich so den Weihnachtssweater zusammengestellt. 

Geburtstagssweater nähen für 12-jährigen Jungen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs Für den Großen einen Weihnachtssweater nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Für den Lütten hatte ich sechs Nähprojekte:

  • drei Hoodies
  • ein Geburtstagsshirt
  • einen Weihnachtssweater
  • und eine Collegejacke

Alle haben Spaß gemacht und das nächste Nähprojekt ist schon im Kopf…Schön finde ich, wie der Lütte sich über jedes einzelne freut, auch wenn der Stoff für die Bauchtasche des Hoodies nicht mehr gereicht hat, die er sich so sehr gewünscht hat. 

Das eine traditionelle Nähprojekt für den Mann darf natürlich auch nicht fehlen: es wurde ein Hoodie mit LED. Er trat mit diesem Wunsch 2019 an mich heran und letztes Jahr habe ich es dann endlich umgesetzt. Und ich muss sagen, er mag seinen LED-Hoodie sehr, was mich unheimlich freut, ist er doch der schwierigste Kunde ;-P

Hoodie mit LED nähen - leuchtende Kapuze. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Nähen für den Garten

Eines meiner größeren Nähprojekte waren die Auflagen, die Kissen inkl. deren Aufbewahrung und die Sonnensegel für unsere Gartenschaukel. Es hat mir wirklich Freude gemacht, die ganzen Sachen so zu nähen, wie ich mir sie auf der Gartenschaukel vorgestellt habe und das es dann auch noch so geworden ist. Ich bzw. wir lieben diesen Ort – er ist gemütlich und hat etwas von Urlaub. 

Nähen für mich

Wie eigentlich in jedem Jahr hatte ich auch in diesem ein paar Herausforderungen und Nähprojekt an dich ich mich ran wagte. So der Hahnentrittmantel = mein erster Mantel und mein erstes Nähprojekt mit Wattierung und dicker Wolle. Und ich liebe ihn, er ist einfach zu schön…Wintermantel nähen aus Woll-Tweet mit Hahnentrittmuster. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Und das Pendant dazu: mein Sommerblouson mit den Blumen

Sommerblouson mit Blumen nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs

Dann war irgendwie die Luft raus…

und ich hatte keinen Antrieb mehr zu Nähen. Ich wusste nicht mehr wirklich was ich euch zeigen sollte, anfangs waren es noch Reperaturprojekte, die auch dazugehören und würdig sind zu zeigen. Da es nicht immer neues Sachen sind, die man nähen kann…Aber ich war damit nicht glücklich und entschied mich dann, nach sechs Jahren Blog mit wöchentlichen Veröffentlichungen, von diesem Intervall runterzugehen und mal eine Woche auszusetzen, nichts zu zeigen und es war gar nicht schlimm. Nein, es war für mich in Ordnung und ja die Zahlen gehen runter, die Kommentare werden weniger…das ist nun mal so. 

Ich brauche diese Pause

Ihr habt es auch alle durch und ich mag nicht meckern, weil ich es nicht mehr hören kann. Ich habe gemerkt, dass ich keine Kraft mehr hatte viel zu nähen, zu fotografieren und zu schreiben. Und verbrauchte ich die Zeit lieber auf dem Sofa und tat nichts…

Die Nähprojekte für Weihnachten haben mir wieder etwas Freude am Nähen gegeben und ich habe auch schon ein paar schöne Sachen für die nächsten Wochen, aber ich werde wohl nur noch dann Sachen hier zeigen, wenn ich mich damit wohl fühle und Zeit hatte sie zu nähen. Wie lange ich von dem “unregelmäßigen” Rhythmus gebrauche mache, weiß ich nicht…aber gerade kann ich einfach nicht anders. Ich hoffe ihr versteht das und so wünsche ich euch und euren Lieben ein gesundes, glückliches und frohes neues Jahr. 

Liebe Grüße

Jana

2 Kommentare

  1. Liebe Jana!
    Tolle Sachen hast du genäht – deine Bilanz kann sich sehen lassen.
    Und… mach dir keinen Kopf, nähen und auch bloggen muss Spaß machen. Deshalb mach so weiter wie es für dich richtig passt.
    Ich wünsche dir eine schönes, gemütliches 2022!
    LG Karin

    • Liebe Karin,
      erstmal wünsche ich dir auch ein frohes, gesundes und gemütliches Jahr 2022.
      Vielen liebe Dank für dein Feedback und du hast recht, es soll Spaß machen, dass musste ich mir erst wieder bewusst machen.
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.