Kategorie: für Freunde

Patchworkkissen für die Kita

Blogpost Patchworkkissen für die Kita nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs. Nähblog

Fast passend zu den vielen bunten Ostereiern, zeig ich euch diese bunten Patchworkkissen, die ich für die Kita genäht habe. Sie sind schon eine ganze Weile fertig. Ich glaube, ich nähte die Kissen zwischen Weihnachten und Neujahr…Bin mir aber nicht mehr sicher. Jedenfalls kam letztes Jahr die Kita-Leitung auf mich zu und fragte, ob ich ein paar bunte, fröhliche Kissen für die Sitzgruppe im Eingangsbereich nähen könnte. Ich bejahte dies und bekam die Kisseninletts schon mit. Was auch gut war, so lagen sie in meinem Nähzimmer und mahnten mich vernäht zu werden.  Weiterlesen

Ein Babystrampler der mich verzaubert

Babystrampler nähen. Strampler zur Geburt eines Mädchen nähen. JanaKnöpfchen. Nähblog

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktseiten

Als ich die Anfrage von Anita, einer guten Bekannten, bekam, freute ich mich sehr. Sie fragte, ob ich etwas für ihr Baby nähen könnte? „Es wird aber ein Mädchen.“ Na klar, ich nähe auch für Mädchen. Meine Freundinnen habe ja überwiegend Mädchen und die benähe ich ja auch manchmal. Sie hatte schon ein paar Vorstellungen, auf jeden Fall sollte es ein Babystrampler werden und ein dazu passendes Haarband. Eine neue Herausforderung, denn beides habe ich noch nicht genäht. Als ging es auf die Suche nach einem passenden Schnitt. 

Weiterlesen

Ein Hoodie kommt selten allein

Hoodie mit Loopkragen nähen. JanaKnöpfchen - Nähen für Jungs. Nähblog

Diese beiden Hoodies wurden schon im Frühling geplant und da sie dann aber für den Sommer nichts waren, entstanden sie erst jetzt. Meine Cousine Anita hatte auf Pinterest das Nähbeispiel von Oh, Junge für die Erweiterung für den Pullunder Feya – Kroodie von Finnleys´ gesehen und fand diese Variante sooo schön, dass sie für ihre Jungs auch welche haben wollte. Als wir uns dann bei der Hochzeit unseres Cousins wiedersahen, besprachen wir das nochmal und los ging es: Hoodie mit Loopkragen…

Weiterlesen

Babydecke zur Geburt mit Wimpeln und Eule

Babydecke-zur-geburt-naehen-janaknoepfchen. nähblog nähen für jungs

Ein ganz besonderes Willkommensgeschenk zur Geburt zeige ich euch heute: es ist meine zweite selbstgenähte Patchworkdecke oder vielleicht besser Babydecke, denn sie ist nicht nach einem klassischen Patchworkmuster genäht. Die Idee zum Nähen dieser Babydecke kam mir bei der Recherche zu Patchoworkmustern, welche in für die maritime Patchworkdecke suchte. Ich entdeckte eine sehr süße Babydecke mit Wimpeln. Das ist genau das Richtige für meine Freundin Judith, dachte ich und so behielt ich diese Idee im Hinterkopf.

Weiterlesen

Maritime Patchworkdecke als Babywillkommensgeschenk

Patchworkdecke nähen als Babygeschenk. JanaKnöpfchen - Nähblog. Nähen für jungs

Eine Patchworkdecke zeige ich euch heute – meine erste. Ich habe so ein großes Patchworkprojekt noch nicht genäht und es war sehr spannend. Meine Freundin Virginia fragte mich, ob ich ihr nicht eine Patchworkdecke nähen könnte. Sie wollte sie an eine liebe Freundin verschenken, die gerade Mutter geworden ist. Es reizte mich schon und so begann ich zu recherchieren, mir Bilder von Patchworkdecken im Netz anzusehen und Tutorials zu suchen. Ich fand bei Ricarda von Pech&Schwefel ein tolles, nachdem ich diese 1 x 1 Meter große Patchworkdecke genäht habe.

Weiterlesen

Nähen für die Kita – Würfel

Nähen für die Kita - Würfel. JanaKnöpfchen. Nähblog - nähen für jungs

Werbung: Dieser Blogpost enthält Links zu Produktlinks

Heute habe ich ein etwas anderes Projekt für euch: einen Würfel. Dieser gehört einem größeren Projekt: Nähen für die Kita. Der Kleine ist ja seit Januar bei den Großen Kindern und die Etage hatte im Sommer beschlossen umzuräumen und die Räume anders zu nutzen…Dabei waren auch ein paar Wünsche für Nähsachen dabei. Das wichtigste sind die Vorhänge für die Bettenschränke und als wir uns über die Vorhänge unterhielten und wie sie angebracht werden sollte, entdeckte eine Erzieherin den Styroporwürfel, auf den Schränken.. Weiterlesen

Kissenbezüge in Frühlingsfarben

Kissenbezug nähen in frühlingsfarben. JanaKnöpfchen. Nähblog - Nähen für Jungs

Ich nehm euch mal ein paar Monate mit zurück, genauer gesagt 6 Monate…Im April war ich mit 4 meiner Mädels aus dem Freundeskreis von meinem Mann für ein Wochenende in Dresden. Diese Tradition eines gemeinsamen Wochenendes haben wir uns von den Männer übernommen, die immer zu einem Fußballspiel fahren. Wir 5 Mädels waren nun für ein Wochenende in Dresden unterwegs – Sightseeing und Shoppen, was sonst. Natürlich unterhält man sich auch viel und so kam das Thema unweigerlich aufs Nähen, auch weil Katja, der ich den Kirschblütenrock genähte hatte, mit war….

Weiterlesen

Rock mit Kellerfalten und Kirschblüten

Rock mit Kellerfalten Schnitt Guido Maria Kretschmer. JanaKnöpfchen Nähblog - Nähen für jungs

Einen Rock mit Kellerfalten aus einem wunderschönen Baumwollstoff mit Kirschblütenzweigen darauf, zeige ich euch heute. Gekauft hatte ich ihn mit meiner Freundin Katja, als wir unseren Ausflug zu Stoff&Stil nach Berlin machten. Meinen Einkaufwagen hatte ich euch ja schon gezeigt – ich habe sogar auch schon was für mich aus einem Stoff genäht, das zeige ich euch nächste Woche. Zurück zum Rock…

Weiterlesen

Kosmetiktaschen als Abschiedsgeschenk

Kosmetiktasche selbstgenäht.janaknoepfchen_Nähblog. Nähen für jungs

„Wie schnell die Zeit vergeht“, dass sagen wohl alle Eltern. Aber wahr ist es: ich habe noch genau das Bild vor Augen, wie unser Großer den ersten Tag in die Kita kam. 4 Jahre war er bei der Tagesmutter, mit 10 Kindern. Nun hieß es ab zu den Großen in eine Etage mit fast 70 Kindern. Das war eine Umstellung…etwas Bauchkribbeln war dabei und das nicht nur bei ihm.

Weiterlesen

Leichter Sommerschlafsack

selbstgenähten Sommerschlafsack JanaKnöpfchen Nähblog. Nähen für jungs

Meine liebe Freundin Sabrina wollte gern einen selbstgenähten Sommerschlafsack für ihre kleine Maus, haben. Sie stellte sich einen leichten, nicht gefütterten Schlafsack vor, „du kannst ruhig aus deinem Stofflager etwas nehmen und stückeln“ sagte sie. Mir fiel gleich die graue Sternchenbaumwolle ein, aus der ich für unseren Esstisch einen Tischläufer genäht hatte. Nun musste nur noch die Breite des Stoffrestes passen. Bei der Länge hatte ich eigentlich keine Bedenken, da ich damals fast 3 Meter bestellt hatte. Nach dem Austausch der Maße, stand fest alles passte und so ging es los.

Weiterlesen